Inhalt anspringen

KFZ-Zulassung

Dienstleistung des Straßenverkehrsamtes
Eine Terminbuchung ist online möglich (Downloads / Links).

Beschreibung

Beschreibung

Die Zulassungsstelle finden Sie im Straßenverkehrsamt, Händelstraße 9, Erdgeschoss. Zur Organisation des Besucherverkehrs ist eine Aufrufanlage mit einem elektronischen Nummernsystem installiert. Nach dem Betreten der Zulassungsstelle wenden Sie sich zunächst an den Vorprüfschalter, Zimmer 0.06. Neben der Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie dort eine Wartemarke.

Eine weitere Möglichkeit Angelegenheiten der Zulassungsstelle zu erledigen bietet sich im Bürgerbüro Kirchhellen, Kirchhellener Ring 84-86.

Sollte auf Grund sehr starker Frequentierung absehbar sein, dass die Wartezeiten erheblich über die Öffnungszeiten hinausgehen, so kann der Annahmeschluss bzw. die Ausgabe der Wartemarken auch vor dem Ende der eigentlichen Öffnungszeiten liegen. Wir bitten dafür um Verständnis.

Sie haben die Möglichkeit ein Wunschkennzeichen für Ihr Fahrzeug auszuwählen. Dies kann bei der Zulassung Ihres Fahrzeugs erfolgen, oder Sie reservieren das Kennzeichen vorab online. Unter Links und Downloads finden Sie den entsprechenden Hinweis.

Bei einer Außerbetriebsetzung eines Fahrzeugs besteht zudem die Möglichkeit, die gleichen Kennzeichen sofort einem anderen Fahrzeug desselben Halters zuzuteilen. Hierbei entstehen zusätzliche Kosten.

Hinweis zu den nachfolgenden einzelnen Dienstleistungen:

  • Die zu zahlenden Gebühren richten sich teilweise nach dem im Einzelfall entstehenden Verwaltungsaufwand. Von daher sind nachfolgend die Mindestgebühren angegeben. Zusätzliche technische Änderungen, Umkennzeichnung von Fahrzeugen oder Ausstellung neuer Fahrzeugpapiere im Rahmen eines Zulassungsvorgangs verursachen entsprechenden Mehraufwand. 
  • Sollten Sie nicht selbst zur Erledigung Ihrer Formalitäten kommen können, ist eine vom Fahrzeughalter unterschriebene Vollmacht sowie der Personalausweis bzw. Pass erforderlich. Unter „Formulare“ finden Sie einen entsprechenden Vordruck. 
  • Sollte es sich bei Ihrem Kraftfahrzeug um ein fremdfinanziertes Fahrzeug handeln und ist damit der Kfz-Brief / ZB II bei einem Kreditinstitut hinterlegt, müssen Sie veranlassen, dass das Kreditinstitut den Kfz-Brief / ZB II an das Straßenverkehrsamt sendet. Die Dienstleistung wird dann nach Eingang des Kfz-Briefes / ZB II ausschließlich dort vorgenommen.

 

Details

Kontakt

Download / Links

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}