Inhalt anspringen

Fahrerlaubnis (Verlängerung)

Dienstleistung des Straßenverkehrsamtes

Beschreibung

Beschreibung

Seit Einführung der Fahrerlaubnis-Verordnung und somit neuen Fahrerlaubnisklassen werden die Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D und DE bei Ihrer Erteilung zeitlich befristet. So werden die Klassen C1 und C1E bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres erteilt. Sie können danach jeweils für fünf Jahre verlängert werden. Die Klassen C, CE, D1, D1E, D und DE werden ab ihrer Erteilung für fünf Jahre erteilt. Auch diese können jeweils für fünf Jahre verlängert werden.

Den Antrag für eine Verlängerung der Geltungsdauer der Fahrerlaubnis können Sie bei der Führerscheinstelle im Straßenverkehrsamt stellen.

Eignung
Fahrerlaubnisinhaber müssen die im Straßenverkehr erforderlichen notwendigen körperlichen und geistigen Anforderungen erfüllen. Daher werden bei der Verlängerung der Geltungsdauer der Fahrerlaubnis seit Einführung der neuen Fahrerlaubnisklassen von den Antragstellern augenärztliche und ärztliche Untersuchungen gefordert. Werden der Fahrerlaubnisbehörde hierbei Tatsachen bekannt, die Bedenken gegen die Fahreignung begründen, hat sie die zur Klärung erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Hierzu gehören insbesondere Fahreignungsbegutachtungen auf Kosten der/des Betroffenen.

Details

Kontakt

Links und Downloads

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz