Inhalt anspringen

Bundesfreiwilligendienst

Dienstleistung des Fachbereichs Personal und Organisation

Beschreibung

Beschreibung

Der Bundesfreiwilligendienst – Zeit, das Richtige zu tun.

Seit dem 01.07.2011 gibt es den Bundesfreiwilligendienst, da Wehr- und Zivildienst ausgesetzt wurden.

Jeder – ob alt oder jung, Frau oder Mann – kann sich nun sozial engagieren und damit wertvolle Lebenserfahrung sammeln.
Die einzige Voraussetzung ist die Erfüllung der Vollzeitschulpflicht

Der Freiwilligendienst erfolgt i.d.R. für die Dauer von 12 Monaten und wird in Vollzeit geleistet (39,0 Stunden).
Freiwillige, die das 27. Lebensjahr vollendet haben, können den Bundesfreiwilligendienst auch in Teilzeit (> 20,0 Wochenstunden) absolvieren.

Welche Leistungen bietet die Stadt Bottrop?

  • Anleitung durch eine Fachkraft
  • Kostenlose Seminare
  • Taschengeld in Höhe von 402,00 EUR (Stand: Jan. 2019)
  • Verpflegungskostenzuschuss in Höhe von 50,00 EUR
  • Arbeitskleidungspauschale in Höhe von 50,00 EUR
  • 30 Tage Urlaub (bei 12 Monaten Freiwilligendienst)
  • Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge
  • Bei Bedarf kostengünstiges GroßkundenTicket ÖPNV
  • Qualifiziertes Zeugnis nach Beendigung des Dienstes

Welche Einsatzmöglichkeiten bestehen bei der Stadt Bottrop?
An wen kann ich mich für weitere Informationen wenden?

  • Feuerwehr (37) – 4 Plätze
    (voraussichtlich wieder ab Sommer 2019 neu zu besetzen)
    Einsatzbereich: Tätigkeit im Krankentransportdienst
    Ansprechpartner: Herr Noack, Tel. 02041/7803-121

  • Sozialamt (50) – 2 Plätze !! 1 freier Platz - kurzfristiger Beginn möglich !!
    (der 2. Platz ist voraussichtlich wieder ab Herbst 2019 zu besetzen)
    Einsatzbereich: u.a. Mitarbeit in der Flüchtlingsbetreuung und bei Freizeiten für Menschen mit Behinderungen
    Ansprechpartner: Herr Laarmann, Tel. 02041/70-4557
    Bewerbungen von Interessentinnen oder Interessenten mit Flüchtlingshintergrund und/ oder arabischen Sprachkenntnissen sind erwünscht.
    Mindestalter 18 Jahre!

  • Fachbereich Jugend und Schule (51) – 36 Plätze
    (Ganzjährige Nachbesetzung zu verschiedenen Terminen)
    Einsatzbereich: Betreuung von behinderten Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Gemeinsamen Unterrichts
    Ansprechpartnerin: Frau Brenk, Tel. 02041/70-4393

  • Gesundheitsamt (53)  - 1 Platz
    (Platz ab 01.06.2019 neu zu besetzen)
    Einsatzbereich: Tätigkeit in der Drogenhilfe
    Ansprechpartnerin: Frau Karkowski, Tel. 02041/70-3511

    Mindestalter 18 Jahre und Führerschein erforderlich

Kontakt

Downloads / Links

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz