Inhalt anspringen

2019/010 - Aufhebung der Tierseuchenverfügung

Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Bottrop

Aufhebung der Tierseuchenverfügung

über die Genehmigung der freiwilligen vorbeugenden Schutzimpfung von Rindern, Schafen und Ziegen gegen die Erreger der Blauzungenkrankheit vom 21.07.2016

Die Tierseuchenverfügung über die Genehmigung der freiwilligen vorbeugenden Schutzimpfung von Rindern, Schafen und Ziegen gegen die Erreger der Blauzungenkrankheit vom 21.07.2016 wird aufgehoben.

Diese Allgemeinverfügung tritt am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft.

Begründung:

Anpassung der Allgemeinverfügung an das aktuelle Seuchengeschehen unter Berücksichtigung der Risikobewertung des Friedrich-Löffler-Institutes.

Bottrop, den 18.02.2019

Stadt Bottrop

Fachbereich Recht und Ordnung –Veterinärwesen

Im Auftrag

Dr. Nina Danowski

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz