Inhalt anspringen

2018/104 - Schiedsmann Bezirk I

Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Bottrop

Der amtierende Schiedsmann im Schiedsgerichtsbezirk Bottrop I (Bottrop-Mitte-Fuhlenbrock), Herr Reinhard Völlers,  hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Die freie Stelle der amtierenden Schiedsperson ist durch eine/n geeigneten Bewerber/in ab sofort zu besetzen. Eine grundsätzliche Eignung wird nach § 5 SchiedsamtsgesetzNRW (SchAGNRW) festgestellt.

Demnach muss die Schiedsperson nach Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Eine Schiedsperson kann nicht sein, wer die Fähigkeit zum Bekleiden öffentlicher Ämter nicht besitzt oder unter Betreuung steht. Weiterhin sollen Schiedspersonen zwischen 30 und 70 Jahre alt sein, im o.g. Schiedsamtsbezirk wohnen und nicht über die Verfügung ihres Vermögens beschränkt sein.

Gesucht werden geeignete und zuverlässige Bewerber, die mit Engagement dieses Ehrenamt ausfüllen möchten. Die Arbeit einer Schiedsperson besteht aus der vorgerichtlichen Streitschlichtung zwischen zwei Parteien. Die Bereitschaft, sich auf Lehrgängen die notwendigen Kenntnisse anzueignen wird vorausgesetzt. Juristische Erfahrung ist ausdrücklich nicht erforderlich. 

Weitere Informationen werden über den zuständigen Sachbearbeiter, Herrn Moritz (02041-703257),  erteilt. Aussagekräftige Bewerbungen sind an die Dienststelle des Fachbereiches Recht und Ordnung (30/1), Böckenhoffstr. 40, 46236 Bottrop, zu richten.

Der Text der Amtlichen Bekanntmachung steht auch auf der Internetseite der Stadt Bottrop unter: http://www.bottrop.de/rathaus/bekanntmachungen/index.php

Bottrop, 28.08.2018
Der Oberbürgermeister

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz