Inhalt anspringen

2018/068 - Vorschlagsliste Jugendschöffen/innen zur Einsichtnahme

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Bottrop

Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Bottrop hat in der Sitzung am 06.06.2018 den Beschluss über die Vorschlagsliste zur Wahl der JugendschöffInnen für das Landgericht Essen und das Amtsgericht Bottrop für die Amtszeit vom 01.01.2019 – 31.12.2023 gefasst.

Die Liste liegt gemäß § 36 Abs. 3 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) in der Zeit vom

02.07.2018 – 08.07.2018

zu den Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Freitag von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Mittwoch von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und Donnerstag von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr
zu jedermanns Einsicht an folgendem Ort aus:

Fachbereich Jugend und Schule (51)
Prosperstraße 71/1, 46236 Bottrop
Zimmer 216

Gegen die Vorschlagsliste kann gemäß § 37 GVG binnen einer Woche nach Beendigung der Auslegung schriftlich oder zu Protokoll an o. g. Stelle Einspruch      mit der Begründung erhoben werden, dass in die Liste Personen aufgenommen wurden, die nach §§ 32 bis 34 GVG nicht aufgenommen werden durften oder sollten.

Bottrop, den 11.06.2018
Tischler
(Oberbürgermeister)

Auszug aus dem Gerichtsverfahrensgesetz (§§ 32 - 34)

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz