Inhalt anspringen

SPD-Mehrheit in Bottrop für RVR-Verbandsversammlung

Vorläufiges Wahlergebnis sieht die CDU auf dem zweiten Rang

Das war bei dieser Wahl neu: Die Wählerinnen und Wähler konnten auch die Zusammensetzung der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) bestimmen. Das vorläufige Endergebnis in Bottrop sieht die SPD mit 16.837 Stimmen und 38,5 Prozent eindeutig vorne. Die Wahlbeteiligung erreichte 48,21 Prozent, von den 92.318 Wahlberechtigen haben 44.506 gewählt. Es gab 43.719 gültige Stimmen.

Die zweitstärkste Kraft wurde die CDU (23,2 Prozent, 10.144 Stimmen). Es folgen die Grünen (15,78 Prozent, 6.900 Stimmen), die AfD (7,76 Prozent, 3.392 Stimmen). die Linke (3,64 Prozent, 1.591 Stimmen), die FDP (3,37 Prozent, 1.475 Stimmen) und die ÖDP (2,49 Prozent, 1.089 Stimmen), Sonstige Parteien konnten 5,24 Prozent und 2.291 Stimmen auf sich vereinen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz