Inhalt anspringen

Bürgerentscheid „Flugplatz Schwarze Heide“

Entscheid scheiterte am 29. Juni 2014 an der Mindestanzahl von Ja-Stimmen

„Soll die Stadt Bottrop ab 2015 Verluste der Flugplatzgesellschaft Schwarze Heide mbH nur noch in Höhe der im Gesellschaftervertrag festgelegten Summe von maximal 49.000 DM (ca. 25.000 Euro) ausgleichen?"

© Stadt BottropStimmenverteilung bei Bürgerbegehren zum Flugplatz Schwarze-Heide

Über diese Frage fand am 29. Juni 2014 ein Bürgerentscheid statt. Von den insgesamt 93.881 Abstimmungsberechtigten haben 13.732 abgestimmt, wobei 13.715 Stimmen gültig waren. Für Ja haben 8.031 Personen gestimmt, für Nein 5.684 Personen. Die Abstimmungsbeteiligung lag bei 14,6 Prozent.

Der Bürgerentscheid war nicht erfolgreich. Die notwendige Mindestanzahl von 9.389 Ja-Stimmen (zehn Prozent der Abstimmungsberechtigten) wurde nicht erreicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz