Inhalt anspringen

Hinweise zu einer frühzeitigen kindgerechten Erziehung

Stadtverwaltung lädt zu zwölf Informationsveranstaltungen ein

Rund 900 Eltern von vierjährigen Kindern, die zum 1. August 2019 schulpflichtig werden, lädt der städtische Fachbereich Jugend und Schule jetzt zu zwölf Informationsveranstaltungen ein. Die Versammlungen werden jeweils wohnortnah an Nachmittagen oder Abenden in Schulen oder Tageseinrichtungen für Kinder flächendeckend in ganz Bottrop ab Ende März kostenlos angeboten.

Ziel der Veranstaltungen ist das gemeinsame Bemühen der Tageseinrichtungen für Kinder und der Grundschulen, die Eltern darüber zu informieren, wie eine frühzeitige kindgerechte Förderung von Kindern in den Kindertageseinrichtungen umgesetzt wird und welche Auswirkungen das Erziehungsverhalten von Eltern auf Bildung hat. Die Themen Sprachbildung und Sprachförderung, das Schulanmeldeverfahren und die Schuleingangsphase sollen ebenfalls Schwerpunkte der Informationstreffs sein. Für die Mitarbeiter im Fachbereich Jugend und Schule ist klar: "Die Zusammenarbeit von Grundschulen und Tageseinrichtungen für Kinder ist wichtig, um das gemeinsame Ziel eines erfolgreichen Übergangs vom Kindergarten zur Schule für die Kinder zu ermöglichen."

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sind bei Beate Schlottmann im Fachbereich Jugend und Schule unter der Rufnummer 70-3794 zu erhalten.

Stadt Bottrop

Weitere Informationen

Anschrift

Ernst-Wilczok-Platz 1
46236 Bottrop

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}