Inhalt anspringen

Zweite Gruppe an Auszubildenden beginnt Verwaltungslaufbahn

OB Bernd Tischler überreicht fünf jungen Leute die Urkunden

© Stadt BottropOberbürgermeister Bernd Tischler begrüßte fünf Stadtinspektoranwärter und zwei Aufsteigsbeamte zusammen mit Ausbildungsleitung, Personalamt, Gleichstellungsstelle, Personalrat und Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Nach einem ersten Schwung Anfang August hat heute (1. September) eine zweite Gruppe junger Leute ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung begonnen. Oberbürgermeister Bernd Tischler begrüßte die fünf Stadtinspektoranwärter(innen) im Rathausausweichquartier am Gleiwitzer Platz und überreichte die entsprechenden Urkunden. Nach der Vereidigung der vier Damen und einem Herrn wünschte der Oberbürgermeister auch zwei Aufstiegsbeamten (eine Dame und ein Herr) alles Gute für ihre Qualifizierung zum gehobenen Verwaltungsdienst.

Nach der weiteren Vorstellung des Personalrates, der Jugend- und Auszubildendenvertretung und der Gleichstellungsstelle erläuterte Ausbildungsleiter Odo Heitkamp bei der Einführungsveranstaltung noch eine ganze Reihe grundsätzlicher Verhältnisse und gab Informationen zu den Rechten und Pflichten der Auszubildenden.

Neben den jetzigen Berufsstartern traten vor einem Monat bereits zwölf junge Leute ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung und der BEST an.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}