Inhalt anspringen

Bernd Tischler zum dritten Mal zum Oberbürgermeister gewählt

SPD-Politiker setzt sich deutlich gegen seine fünf Konkurrenten durch.

© Stadt Bottrop

© Stadt BottropAndrea Swoboda, Oberbürgermeisterkandidatin der Grünen, gratuliert Bernd Tischler (SPD) zur Wiederwahl.

Das erste vorläufige Endergebnis am heutigen Wahltag liegt vor: Bernd Tischler ist zum dritten Mal zum Oberbürgermeister der Stadt Bottrop gewählt worden. Tischler, der wieder für seine Partei, die SPD, antrat bekam 31.795 Stimmen, was 73,10 Prozent der 44.607 insgesamt abgegebenen Stimmen entspricht. Bei der vorangegangenen OB-Wahl am 25. Mai 2014 bekam Tischler 29.660 Stimmen (66,1 Prozent).

Der 61-jährige Bernd Tischler setzte sich erneut mit deutlichem Stimmenvorsprung gegen seine fünf Mitbewerber(innen) durch: Andrea Swoboda (Grüne) konnte 4.117 Stimmen (9,47 Prozent) auf sich vereinen, Andreas Bucksteeg (FDP) 3.023 Stimmen (6,95 Prozent), Michael Gerber (DKP) 2.071 Stimmen (4,76 Prozent), Marianne Dominas (ÖDP) 1.334 Stimmen (3,07 Prozent) sowie Günter Blocks (Linke) 1.153 Stimmen (2,65 Prozent).

Bernd Tischler nimmt zu seiner Wiederwahl als Oberbürgermeister Stellung.

Siehe auch:

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz