Inhalt anspringen

Internationales Figurentheaterfestival hat am 14. September begonnen

Die 15. Bottroper Figurentheatertage starten am Samstag, 14. September, mit einer Auftaktveranstaltung in der Innenstadt. Um 10 Uhr beginnen die verschiedenen Aktionen.

© Stadt BottropJochen, der radelnde Elefant, kommt zum Auftakt der Figurentheatertage nach Bottrop.

Auf dem Markt ist die Mimikfigur „Jochen, der radelnde Elefant“ von Künstler Matthias Trautmann zu sehen. Die 1,10 Meter große Figur bewegt sich ferngesteuert durch sein Publikum und sucht das Gespräch mit den Besuchern. Am Mensingplatz bietet das städtische Spielmobil Bastelaktionen zum Thema Puppentheater an. Außerdem kann man sich dort als Puppenspieler erproben und sich an einem Informationsstand über die weiteren Festivalveranstaltungen informieren.

Das Theaterfestival dauert bis Freitag, 27. September, und wird organisiert von Maja Brüggemeier und Werner Bartelt-Brüggemeier, bekannt durch ihre frühere Arbeit mit ihrem Figurentheater „Sonstwo“. Angeboten werden sowohl öffentliche Veranstaltungen insbesondere für Erwachsene als auch geschlossene Veranstaltungen für Schulen und Kindertagesstätten. Insgesamt 23 namenhafte Ensembles aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien und der Schweiz nehmen an den Figurentheatertagen teil.

Eintrittskarten können an der Theaterkasse des städtischen Kulturamtes (Blumenstraße 12-14) erworben werden. Weitere Infomationen sowie das Programm zum Herunterladen sind unter folgendem Link zu finden.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz