Inhalt anspringen

Jugendhilfe Bottrop e.V.

Angebot

Die persönliche und familiäre Situation von Jugendlichen, jungen Erwachsenen und auch von Drogenkonsumenten kann sich durch den teilweise fortgesetzten „Ausnahmezustand“ zuspitzen. Es kann zu weiteren Krisen kommen. Hierzu besteht die Möglichkeit für Bottroper die kostenlose Beratung der Mitarbeiter_innen des Jugendhilfe Bottrop e.V. in Anspruch zu nehmen. Dies gilt wie bisher auch für Angehörige (Eltern, Lebenspartner).

Ab sofort sind unter Beachtung der Hygienemaßnahmen und unter Einhaltung des Abstandsgebotes wieder persönliche Terminvereinbarungen zur Jugend- und Drogenberatung des Jugendhilfe Bottrop e.V. möglich. Dies gilt auch für seine Fachstelle für Prävention. Damit wird der Weg zu einer „neuen Normalität“ eröffnet.

Die Angebote der telefonischen Beratung, auch in Videoformaten, sowie des Kontaktes per E-Mail bleiben darüber hinaus bestehen. Terminvereinbarungen für eine Videoberatung können per Mail oder Telefon getroffen werden. Über einen Link kann die Beratung auch ohne einen eigenen Account in Anspruch genommen werden. 

Kontakt

Jugendhilfe Bottrop e.V.

mehr Informationen

Anschrift

Osterfelder Str. 88
46236 Bottrop

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten (bei ganztägiger Erreichbarkeit)
Montag bis Donnerstag: 14 bis 18 Uhr
Freitag: 14 bis 16 Uhr

Gesprächstermine werden nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten vergeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz