Inhalt anspringen

Die Kommunale Wohnungsvermittlung

In Bottrop gibt es rund 7.000 öffentlich geförderte Wohnungen, die von der kommunalen Wohnungsvermittlung betreut werden. Daneben werden auch frei finanzierte Wohnungen vermittelt. Aufgabe ist, eine zielgerechte Auswahl der Wohnung nach Lage, Miethöhe und Ausstattung zu treffen und den Kontakt zwischen dem Vermieter und den Interessenten herzustellen.

Wo finde ich die kommunale Wohnungsvermittlung?

Die kommunale Wohnungsvermittlung ist im Stadtplanungsamt –Abteilung für Wohnungswesen- auf der Moltkestr. 14 – 16 angesiedelt. Im Verwaltungsgebäude befinden sich zusätzlich zwei große Informationswände, an der Sie alle aktuellen Wohnungsangebote ersehen können. Ansprechpartner, Öffnungszeiten und Anfahrbeschreibung finden Sie unter dem angegebenen Link.

Was wird benötigt?

Bevor Sie in die Vermittlung aufgenommen werden, ist ein allgemeiner Wohnberechtigungsschein zu beantragen. Sofern Sie berechtigt sind geförderten Wohnraum zu beziehen, werden Ihnen entsprechend Ihres Wohnungswunsches hier vorliegende Angebote zugestellt.
Einen Anspruch auf den Abschluss eines Mietvertrages können Sie hieraus jedoch nicht ableiten, da das Auswahlrecht im Regelfall beim jeweiligen Vermieter liegt.

Welche Kosten entstehen für mich?

Die Aufnahme in die Kartei und die entsprechenden Vermittlungsangebote sind für Sie kostenlos. Lediglich für die Ausstellung des allgemeinen Wohnberechtigungsscheins entstehen Ihnen Verwaltungsgebühren in Höhe von 20,00 €. Hinweise zur Beantragung des WBS sowie die entsprechenden Vordrucke finden Sie unter dem entsprechenden Link.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}