Inhalt anspringen

Förderung von Dach- und Fassadenbegrünung

Die Stadt Bottrop stellt Gelder für Dach- und Fassadenbegrünung aus dem Sonderprogramm „Klimaresilienz in Kommunen“ im Rahmen der Corona-Hilfe des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verfügung.

Im Juli 2021 hat der Fachbereich Umwelt und Grün den Zuwendungsbescheid des Sonderprogramms „Klimaresilienz in Kommunen“ im Rahmen der Corona-Hilfe des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV NRW) in Höhe von 247.185,00 € erhalten. Die Zuwendung wird zur Erfüllung des Zuwendungszwecks in vollem Umfang an private Haushalte und Gewerbetreibende weitergleitet. 

Wenn Sie an einer Bezuschussung interessiert sind, finden Sie hier alle dafür notwendigen Unterlagen und Hinweise.

© Stadt Bottrop

Fördermöglichkeiten

Für das Bottroper Stadtgebiet gibt es derzeit zwei Fördertöpfe für die Bezuschussung von Dach- und Fassadenbegrünungen:

Das Landesprogramm "Klimaresilienz in Kommunen" fördert im Rahmen der Begrünungsoffensive Bottrop Dach- und Fassadenbegrünungen von Bürgerinnen, Bürgern und Gewerbetreibenden für einen Teil des Bottroper Stadtgebietes. Dort ausgenommen ist das InnovationCity-Pilotgebiet, denn dort gibt es mit dem Haus- und Hofflächenprogramm bereits einen eigenen Fördertopf.

In wenigen Schritten zur Förderung

Schritt 1: Fördergebiet

Prüfen Sie, ob sich Ihr Gebäude im Fördergebiet der Begrünungsoffensive befindet. Das Fördergebiet ist auf der "Karte Förderbereich Begrünungsoffensive" dargestellt. Befindet sich Ihr Gebäude im Fördergebiet der Begrünungsoffensive folgen Sie den weiteren aufgeführten Schritten. Wenn sich Ihr Gebäude nicht innerhalb des dargestellten Bereichs befindet, dann können Sie das Haus- und Hofflächenprogramm für Ihr Vorhaben nutzen. Folgen Sie in diesem Fall folgendem Link: Haus- und Hofflächenprogramm

Schritt 2: Informieren

Prüfen Sie anhand der Richtlinie zur Erlangung eines Zuschusses (siehe Download der Unterlagen), ob Ihr Vorhaben bezuschusst werden kann und ob Sie Ihr Vorhaben unter den dort genannten Bedingungen realisieren können. Beachten Sie dafür insbesondere auch die Zuschussvorraussetzungen und Zuschussausschlüsse. Informieren Sie sich auch fachlich darüber, ob Ihr Vorhaben Aussicht auf eine erfolgreiche Umsetzung hat. Eine Sammlung dazu nützlicher Links finden Sie am Ende dieser Seite.

Schritt 3: Angebote einholen bzw. eigene Planung vornehmen

Möchte Sie Ihr Vorhaben von einem Fachbetrieb durchführen lassen, benötigen Sie für die Antragstellung drei Nachweise zur Angebotsaufforderung und mindestens ein verbindliches Angebot eines Fachbetriebs. Möchten Sie Ihr Vorhaben selbstständig durchführen, bereiten Sie eine detaillierte Planungs- und Kostenbeschreibung der Maßnahme vor. Nähere Informationen finden Sie auf Seite 3 des Antrags auf Gewährung eines Zuschusses.

Schritt 4: Antrag stellen

Je nachdem, ob Sie eine Dach- oder Fassadenbegrünung durchführen möchten, stehen zwei verschiedene Antragsformulare zur Verfügung (siehe Download der Unterlagen). Füllen Sie den entsprechenden Antrag aus und senden Sie Ihn unterschrieben an die angegebene Adresse. Beachten Sie insbesondere, welche Unterlagen dem Antrag unbedingt beizufügen sind. Diese finden Sie auf Seite 3 des Antrags. Möchten Sie sowohl eine Dach- als auch eine Fassadenbegrünung durchführen, sind zwei einzelne Anträge zu stellen.

Schritt 5: Bescheid abwarten

Um die beantragte Bezuschussung zu erhalten, müssen Sie warten, bis der dazu notwendige positive Bescheid per Post bei Ihnen eingegangen ist. Erst dann können Sie mit der Umsetzung Ihres Vorhabens beginnen bzw. den Auftrag erteilen.

Schritt 6: Auszahlung des Zuschusses

Sie erhalten den Zuschuss nach Fertigstellung Ihres Vorhabens. Dafür reichen Sie die Abschlussunterlagen bei der Stadt Bottrop ein. Die Abschlussunterlagen sind in Nr. 8 und 9 der Richtlinie zur Erlangung eines Zuschusses beschrieben. Nähere Informationen und Vorlagen erhalten Sie außerdem im Falle eines positiven Bescheids.

Download der Unterlagen

Weitere Informationen zur Dach- und Fassadenbegrünung

Kontakt:

Henrike Abromeit

mehr Informationen

Anschrift

Verwaltungsgebäude Brakerstraße
Brakerstr. 74
46238 Bottrop

Karte öffnen (Google Maps)
Karte öffnen (OpenStreetMap)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 02041 704386
Fax: 02041 7053116
E-Mail-Adresse: henrike.abromeitbottropde
Raum 2.09

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz