Inhalt anspringen

Fragen zur technischen Ausführung

Was bewirkt eine Änderung der Höhenlage der Straße?

Die Gradiente der Straße "Am Quellenbusch" wird sich gegenüber dem Ist-Zustand verändern, um ein ausreichendes Gefälle der Verkehrsflächen zu gewährleisten. Alle Grundstückszufahrten und -zugänge werden im Zuge der Baumaßnahme berücksichtigt und entsprechend neu angebunden.

Wie werden Straßbäume angelegt sein?

Die jetzige Straßenbegrünung ist nur einseitig auf der Ostseite der Straße angelegt. Zur besseren Durchgrünung des Straßenbildes sollen nach dem Ausbau der Straße Baumscheiben beidseitig angelegt werden. Die Standorte der vorhandenen Bäume liegen auf Grund der Änderung des Straßenquerschnittes im Bereich der künftigen Fahrbahn beziehungsweise des Gehweges.

Ein Großteil der vorhandenen Bäume ist vorgeschädigt und in der Vitalität eingeschränkt. Insgesamt müssen 44 Bäume gefällt werden. Gleichzeitig werden 55 Bäume des kegelförmigen Spitzahorns im ersten Teilabschnitt und 26 im zweiten Teilabschnitt gepflanzt.

Die Standorte der Baumscheiben wurden so gewählt, dass selbst bei einem Verzicht keine zusätzlichen Stellplätze ausgewiesen werden könnten.

Müssen besondere Lärmschutzmaßnahmen installiert werden?

Beim Neubau einer Straße findet die Verkehrslärmverordnung (16. BImSchV) Anwendung. Die Umgebungslärmrichtlinie ist bei dem Ausbau von Straßen nicht anwendbar. Nach der 16 BImSchV in Verbindung mit der Verkehrswege-Schallverordnung (24. BImSchV) wird detailliert der Anspruch auf Lärmvorsorge bestimmt.

Ein Anspruch auf Lärmvorsorge ist beim derzeitigen Sachstand nicht erkennbar.

Werden Querungshilfen für Fußgänger gebaut?

Ja. Es sind an Stellen mit erhöhtem Querungsbedarf Mittelinseln vorgesehen.

Kann der Straßenquerschnitt verengt werden?

Eine Verengung des Fahrbahnquerschnitts zur Vermeidung von Geschwindigkeitsverstößen und Überholmanövern kann nicht realisiert werden. Die Verkehrsbedeutung und -belastung gibt, auf der Grundlage der technischen Regelwerke und der verfügbaren Straßenbreite, einen Straßenquerschnitt vor. Der geplante Fahrbahnquerschnitt orientiert sich mit 6,50 Metern an dem Begegnungsfall zweier Busse.

Bei der Straße "Am Quellenbusch" handelt es sich verkehrstechnisch um eine Hauptverkehrs- und Sammelstraße mit Erschließungsfunktion. Sie führt den Verkehr aus den Anliegerstraßen auf eine Hauptverkehrsstraße.

Müssen auch die Kanäle neu gebaut werden?

Nein. Die Kanäle wurde in den letzten Jahren kontinuierlich saniert. Damit sind zunächst keine weiteren Baumaßnahmen an den Entwässerungseinrichtungen geplant.

Stichpunkt Überbauung der öffentlichen Verkehrsfläche

Teilweise wurde der öffentliche Verkehrsraum von den Eigentümern der Privatgrundstücke überbaut. Dieser Sachstand wurde in der Bürgerinformationsveranstaltung schon den Anwesenden mitgeteilt und mit dem Anschreiben vom 08.12.2015 nochmals jedem Betroffenen bekannt gegeben.

Diese Flächen werden für den Ausbau benötigt und sollten bis zum 01.04.2016 zurückgebaut bzw. geräumt werden.
Bei Fragen steht der zuständige städtische Bauüberwacher, Herr Frank Weinert, zur Verfügung.

Stichpunkt Wasser in den Kellern

Um sicher zu stellen, dass nicht mehr Niederschlagswasser als vorher in die städtische Mischwasserkanalisation eingeleitet wird, gibt es Auflagen zur Gestaltung und Befestigung der Außenanlagen, verschiedener Dachflächen (Gründächer) und der Rückhaltung von Niederschlagswasser über Stauraumkanäle und Drosseleinrichtungen.

Ungeachtet dessen besteht seitens der Stadt Bottrop ein Interesse örtliche Entwässerungsprobleme im Bereich der privaten und öffentlichen Abwasseranlagen im beidseitigen Einvernehmen abzustellen.

Zur Vereinbarung eines Ortstermins auf Ihrem Grundstück und gegebenenfalls in Ihrem Keller, bitten wir Kontakt mit einem Mitarbeiter des Fachbereiches Tiefbau und Stadterneuerung aufzunehmen (siehe Link)

Zusätzlich steht interessierten Bürgern auch eine allgemeine Information zur Rückstausicherung der privaten Grundstücksentwässerung auf der Internetseite der Stadt Bottrop zur Verfügung. (siehe zweiten Link):

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}