Inhalt anspringen

AWO-Quartiersmanagement Fuhlenbrock

Das AWO-Quartiersmanagement Fuhlenbrock ist die Anlaufstelle zur Entwicklung des Quartiers zu den Themen "Leben im Alter" und "Soziale Integration" - nicht nur für Senior*innen.

Quartiersmanagerin Susanne Bludau bietet viele Angebote rund um die Themen "Leben im Alter" und "Soziale Integration" an. Dazu gehören ein Reparaturcafé, eine Werkzeugbibliothek, die noch im Aufbau ist, ein Ideencafé samt Klön und Sprechstunde und ein "Dies und Das" im Beratungs-Café. Weiterhin gibt es ein Fuhlenbrocker-Chorprojekt, die Fuhlenbrocker Naturfreunde Stadt – Wald – Heide treffen sich hier und über den Veranstaltungskalender „Neuigkeiten aus dem Fuhlenbrock“ gibt es Infos per E-Mail.

Fördergeber ist die Stiftung Deutsches Hilfswerk (Deutsche Fernsehlotterie).

Angebote

  • Reparaturcafé
  • Werkzeugbibliothek
  • Ideencafé (eine Klön und Sprechstunde, letzter Montag im Monat, ab 14 Uhr)
  • Dies und Das Beratungs-Café (Vereine, interessante Menschen, Dienstleister stellen sich im Café vor und stehen auch zur persönlichen Beratung zur Verfügung. Monaltich in unregelmäßigen Abständen freitags 15 bis 15.30 Uhr)
  • Fuhlenbrocker-Chorprojekt
  • Fuhlenbrocker Naturfreunde Stadt – Wald – Heide
  • Veranstaltungskalender „Neuigkeiten aus dem Fuhlenbrock“ über Mailverteilung

Kontakt

AWO-Quartiersmanagement Fuhlenbrock:

AWO Bezirk Westliches Westfalen e.V.

Frau Susanne Bludau

mehr Informationen

Anschrift

Herderstraße 8
46242 Bottrop

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Standort

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz