Inhalt anspringen
© Stadt Bottrop

Geplante Termine für Workshops zum Lärm-Aktions-Plan fallen aus

Alternativ Gesprächsrunden in kleinem Kreis nur nach vorheriger Anmeldung

Aufgrund der aktuellen Lage, werden die kommenden Termine für den Workshop zum Lärm-Aktions-Plan sowohl am Mittwoch, 18. März, im St. Pius als auch am Dienstag, 31. März, im Show Room des Rathauses abgesagt. Die Veranstaltung vom 31. März wird voraussichtlich auf Donnerstag, 18. Juni verschoben. Ein genauer Ort für die Veranstaltung wird noch bekanntgegeben.

Trotz der Absagen möchte die Stadt Bottrop den Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit geben, ihr Anliegen zu dem Thema zu äußern. Dies wurde bereits von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der abgesagten Veranstaltung in Süd sehr begrüßt. An folgenden Terminen können zwei kleinen Gesprächsrunden die Themen zum Lärm-Aktions-Plan diskutiert werden.

Allerdings können diese nur nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden:

Montag, 15. Märzvon 8 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr im 1. Obergeschoss im Besprechungsraum an der Brakerstraße 74

Dienstag, 17. März, von 10 bis 15 Uhr im 5. Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes Kirchhellener Straße 12

Terminvereinbarung und weitere Informationen an: LAPbottropde oder 020417 703731.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz