Inhalt anspringen
© Unsplash | Artem Beliaikin

NatureArts: Nachhaltigkeit kreativ anwenden

Der Fachbereich Umwelt & Grün ruft gemeinsam mit der Umweltpädagogischen Station Heidhof des Regionalverbandes Ruhr und dem Netzwerk „Schule der Zukunft“ zur cleveren Auseinandersetzung mit globalen Nachhaltigkeitszielen auf

Habt ihr euch auch schon mal Gedanken über die Zukunft unserer Welt gemacht? Zum Beispiel, was wir tun können, damit alle Menschen satt werden oder damit Kinder auf der ganzen Welt zur Schule gehen können? Das Gleiche haben sich Politikerinnen und Politiker auf einer internationalen Konferenz 2015 in New York auch gefragt. Darauf basierend haben sie sich 17 verschiedene Entwicklungs-Ziele mit dem Namen SDGs (englisch für Sustainable Development Goals) überlegt, die wir gemeinsam bis 2030 erreichen wollen, damit unsere Erde für alle Menschen gleichermaßen lebenswert wird und bleibt.

Im Rahmen unseres Projekts, habt ihr die Möglichkeit euch mit dieser Thematik auseinander zu setzen und könnt dabei auch richtig kreativ werden!

Darum geht's

Die 17 SDG Ziele

Teilnahmebedingungen

Schule der Zukunft

Eure Ergebnisse

Hier werden wir regelmäßig alle eingesendeten Fotos von euch veröffentlichen. Wir sind gespannt auf eure nachhaltige Kreativität!

  • © DRK Kita in Kirchhellen | Anja WilmesPEACE
  • © KiTa AltstadtGeld für die Welt
  • © KiTa AltstadtWir alle zusammen, im Kindergarten, passen auf unseren Planeten auf.
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cKeine Armut
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cErde der Vergangenheit und Zukunft
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cMaßnahmen zum Klimaschutz
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cLeben unter Wasser
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cLeben unter Wasser
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cMensch an Land gegen Müll im Meer
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cGeschlechter-Gleichstellung
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cGeschlechter-Gleichstellung
  • © Josef-Albers-Gymnasium 6cSauberes Wasser und Sanitärversorgung
  • © Janusz-Korczak-Gesamtschule 6Mehr Bäume
  • © Janusz-Korczak-Gesamtschule 6Frieden in der Natur
  • © Stadt BottropLiebe für unsere Natur 6
  • © AWO Familienzentrum „Hand in Hand“Gesundheit und Wohlergehen
  • © AWO Familienzentrum „Hand in Hand“Mädchen, Junge? Mann, Frau? Augen auf! Sei schlau und schau genau.
  • © AWO Familienzentrum „Hand in Hand“Die Natur und wir
  • © AWO Familienzentrum „Hand in Hand“Ein Zeichen für den Frieden
  • © AWO Familienzentrum „Hand in Hand“überall Müll, sogar im Wasser…
  • © Marienschule FeldhausenEine Taube für den Frieden
  • © Stadt BottropStay home - stay healthy
  • © Kita Quellenbusch e.V.Bücher wachsen nicht auf Bäumen

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz