Inhalt anspringen

Starke logistische Anbindung

Die Verkehrsanbindung Bottrops spricht für sich:

Über die Autobahnen A2 und A42 mit je zwei Anschlussstellen und die A 31 in Nord-Süd-Richtung sowie über die ausgebaute Bundesstraßen 223 und 224 ist die Stadt hervorragend für den überregionalen Straßenverkehr erschlossen.

Drei Bahnhöfe im S- und Regionalbahnnetz ermöglichen das Erreichen der ICE-Haltepunkte Essen, Oberhausen und Duisburg, mit der Bahn oder dem Auto in wenigen Minuten.

Durch die Lage am Rhein-Herne-Kanal, der Hauptwasserstraße des Reviers, und einen eigenen Hafen im Stadtgebiet sowie durch den an der Stadtgrenze liegenden Essener Stadthafen verfügt Bottrop über einen guten Anschluss an das nationale und internationale Wasserstraßennetz.

Die Flughäfen Düsseldorf und Dortmund sind in 20 bzw. 30 Autominuten zu erreichen und mit dem Flugplatz Schwarze Heide hat Bottrop für Geschäfts- und Freizeitflieger sogar einen eigenen Anschluss an den Luftraum.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz