Inhalt anspringen

Leben in Bottrop

Bottrops Ruf war lange von Klischees rund um den „grauen Kohlenpott“ geprägt. Doch in der Zwischenzeit hat sich viel verändert. Bottrop hat sich zu einem touristischen Anziehungspunkt entwickelt. Das einmalige Landschaftsbild, die Architektur, das große Freizeit-, Sport- und Kulturangebot und die hier lebenden Menschen – das alles zeichnet Bottrop aus und macht die Stadt sehens- und lebenswert.

Wälder, Seen und Freizeitangebote für jedes Alter

© Stadt Bottrop

Spazieren, Joggen oder Fahrradfahren kann man von Bottrop Richtung Münsterland mit endlos vielen schönen Zwischenstationen. Natürliche Landmarken, Seen und außergewöhnliche Kulturlandschaften animieren zur gesunden Bewegung im Grünen. Der Stadtgarten mit dem Josef-Albers-Museum Quadrat, einem Zentrum für moderne Kunst, ist landschaftlich der direkte Zugang zur Hohen Mark, dem größten Naturpark in Nordrhein Westfalen, mit Wäldern, Heidelandschaften und Seen.

© Stadt Bottrop

Das Sportangebot in Bottrop ist mehr als außergewöhnlich: mit dem Alpincenter mit seinen Ski- und Rodelmöglichkeiten, Deutschlands einzigem Indoor-Sykdiving und exzellenten Mountainbike Strecken. Neben Karate- und Judo-Leistungszentren sind in Bottrop natürlich auch Fitnesscenter, Schwimm-, Tennis- und Golfmöglichkeiten in ausreichender Zahl zu finden.

Gastronomie, Unterhaltung, Kultur und Freizeit

Bottrop bietet Cafés, Kneipen, Diskotheken und Restaurants von ganz unterschiedlichem Format. In der City ist die Gastromeile im Rathausviertel besonders beliebt. Auch die vielfältigen Land-Gastronomien im Umland bieten viel Einladendes.

© Stadt Bottrop

Überregional etablierte Freizeiteinrichtungen wie der Movie Park Germany, der Freizeitpark Schloss Beck und das Grusellabyrinth liefern einmaligen Freizeitspaß und machen neugierig auf die Stadt. Kulturell bietet Bottrop mit dem Freilichttheater auf der Halde Haniel eine außerordentliche Location 130m über dem Ruhrgebiet.

Wohnen im Grünen und doch urban

Wohnen inmitten der Natur, ohne auf städtisches Leben zu verzichten – das zeichnet Bottrop aus.

© Stadt Bottrop

Ob zwischen Bauernhäusern, Feldern und Weiden in attraktiven neuen Wohngebieten, in den Gartenstädten der ehemaligen Bergarbeitersiedlungen oder mitten in der Innenstadt in sanierten Bürgerhäusern mit urbanem Flair, in Bottrop findet jeder den passenden Wohnstandort.

Einkaufen in Bottrop

„Bottrop charakterisiert sich durch konsumige Vielfalt auf kurzen Wegen.“ (Michael Karutz, CIMA). Hier lässt es sich entspannt einkaufen. Die beliebte Fußgängerzone rund um die Cyriakus-Kirche ist eine gewachsene Einkaufsmeile; lebendig, aber trotzdem nicht überfüllt und hektisch. Überregional bekannt ist der Wochenmarkt in der Innenstadt, der in besonderem Maße das Stadtflair prägt und belebt.

© Stadt Bottrop
${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz