Inhalt anspringen

Förderprogramme

Sie planen Ihren Betrieb zu erweitern, neu- oder umzubauen? Sie müssen Personal einstellen oder einen Unternehmensberater einschalten? Sie haben zusätzlichen Finanzbedarf für Betriebsmittel? Sie möchten ausländische Märkte erschließen?


Für Vorhaben der Wirtschaft stehen diverse Fördermöglichkeiten von EU, Bund und Land zur Verfügung. Die Förderdatenbank des Bundes verschafft Ihnen einen aktuellen Überblick über die Vielfalt der öffentlichen Förderungen. Sie können dort gezielt nach passenden Fördermitteln für Ihr Vorhaben suchen.

Links

Förder.Navi

Viele Maßnahmen zur Energieeinsparung oder zur Anwendung Erneuerbarer Energie werden vom Land Nordrhein-Westfalen oder dem Bund gefördert.

Potentialberatung

Mit Potentialberatung den Betrieb für die Zukunft stärken

Die Wettbewerbsfähigkeit zu optimieren und die Produktivität zu steigern sowie ungenutzte Ressourcen zu erkennen ist die Basis unternehmerischer Tätigkeit. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert kleine und mittelständische Unternehmen auf diesem Weg durch eine Potentialberatung aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Die Potentialberatung unterstützt die Unternehmen mit professioneller Beratung unter Beteiligung der Beschäftigten. Mindestens eines der folgenden Schwerpunktthemen ist im Rahmen einer Potentialberatung zu behandeln:

  • Arbeitsorganisation
  • Kompetenzentwicklung
  • Demographischer Wandel
  • Digitalisierung
  • Gesundheit

Gemeinsam erarbeiten die Beteiligten einen Handlungsplan, der die erzielten Ergebnisse widerspiegelt und Anleitungen über die Weiterführung der einzuleitenden Veränderungsprozesse enthält. Wenn der zu beratende Betrieb:

  • mindestens 10 und weniger als 250 Beschäftigte hat (bei weniger als 10 Be- schäftigte greift ggf. das Programm „unternehmensWert:Mensch“)
  • älter als zwei Jahre ist
  • die Rechtsform einer natürlichen oder juristischen Person des privaten Rechts hat
  • seinen Sitz und seine Arbeitsstätte in Nordrhein-Westfalen hat und die Arbeitgebereigenschaften erfüllt
  • bei Vorhandensein einer betrieblichen Interessenvertretung deren Einverständnis eingeholt hat

kann ein Beratungsscheck ausgestellt werden, wenn die fachliche Beratung durch Ihre Beratungsstelle (Wirtschaftsförderung Bottrop) positiv verlaufen ist. Die Förderung umfasst max. 10 Tage (8 Std./Tag), die auch in 2 Schritten in Anspruch genommen werden kann. Es werden pro Beratungstag 50% der notwendigen Ausgaben, bis max. 500,00€ erstattet.

Kontakt

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}