Inhalt anspringen

Freizeitwirtschaft

Tourismus als Wirtschafts- und Imageträger

Der Zukunftsstandort Bottrop besticht durch sein einzigartiges Angebot im Bereich der Freizeitwirtschaft: die überregionalen Angebote Movie Park, Alpincenter, Windtunnel und Schloss Beck verleihen dem Bottroper Freizeitstandort ein im Vergleich zu allen anderen Städten der Metropole Ruhr einzigartiges Standortprofil und somit Alleinstellungsmerkmal. Dies stärkt sowohl die regionale und überregionale Wettbewerbsfähigkeit des Bottroper Standortes als auch die Attraktivität der Metropole Ruhr als gesamten Wirtschaftsraum.

© Stadt Bottrop

Ergänzt wird das breite Leistungsspektrum der Freizeitwirtschaft durch eine Vielzahl von nicht-kommerziellen (Naherholung, Parks, Reit-, Rad- und Wanderwege) und kulturellen Angeboten, die größtenteils im Kontext zu den Freizeiteinrichtungen der Region gesehen und häufig im Verbund geplant werden.

Mit den zahlreichen Tagesausflüglern besteht ein großes wirtschaftliches Potenzial für die lokale Ökonomie der Stadt, vor allem für das örtliche Hotel- und Gastgewerbe sowie den Einzelhandel. Durch eine mögliche gemeinsame Vermarktung des gesamten Freizeitstandort Bottrop mit seiner Vielzahl an Möglichkeiten sieht die Wirtschaftsförderung Bottrop eine große Chance zur Ausschöpfung dieses Potenzials.

Projekte:

Halden-Hügel-Hopping steht für Themen- und Bergwandern im nördlichen Ruhrgebiet. Hier kann man nicht nur wandern, sondern auf den zwölf Thementouren mit ihren rund 150 Erzählstationen etwas zum Thema erfahren.

© Stadt Bottrop

Thema ist der Bergbau mit Strukturwandel, Landschaftswandel, Industriekultur, Industrienatur, Städten und Menschen. Alle Thementouren werden als geführte Touren mit einem persönlichen Wanderführer angeboten oder individuell mit digitalem Wanderführer für das Smartphone, dem "Halden-Hügel-Navi" kostenlos aus dem App-Store für Android/Google und iOS/Apple.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}