Inhalt anspringen

Führerschein (Ersatz)

Dienstleistung des Straßenverkehrsamtes

Beschreibung

Beschreibung

Hinweis zur Erreichbarkeit:
Derzeit besteht aufgrund der aktuellen Gesundheitslage ausschließlich die Möglichkeit Ihre Angelegenheit über eine vorherige Terminbuchung zu erledigen. Ein Einlass zur Führerschein- oder Kfz-Zulassungsstelle ohne Termin kann nicht gewährt werden. Für Angelegenheiten der Zulassungsstelle besteht die Möglichkeit der Online Terminbuchung. Nutzen Sie hierfür den entsprechenden Link am Ende dieser Seite. Für Angelegenheiten der Führerscheinstelle besteht ausschließlich die Möglichkeit der vorherigen telefonischen Terminbuchung. Die telefonische Erreichbarkeit ist über die Service-Nummer der Verwaltung 02041 / 70 30 gewährleistet. Außerdem können Sie die Führerscheinstelle und die Kfz-Zulassungsstelle über die Nummer 02041 / 70 41 00 erreichen.

Wenn Sie Ihren Führerschein verloren haben, ihnen dieser gestohlen wurde oder anderweitig unbrauchbar geworden ist, müssen sie dies unverzüglich bei der Fahrerlaubnisbehörde anzeigen. Daraufhin wird ihnen ein Ersatzdokument ausgestellt.

Antragstellung

Den Antrag müssen sie persönlich bei der Führerscheinstelle im Straßenverkehrsamt, im Bürgerbüro im Rathaus oder im Bürgerbüro in der Bezirksverwaltungsstelle Kirchhellen stellen. 

Es wird empfohlen mit der Antragstellung einige Tage zu warten, da verlorene bzw. gestohlene Führerscheine erfahrungsgemäß in dem einen oder anderen Fall nach wenigen Tagen wieder aufgefunden werden. Fragen Sie daher auch im Bürgerbüro – Fundangelegenheiten – nach.

Sollte ihr Führerschein nach erfolgter Antragstellung wieder aufgefunden werden, ist dieser bei der Führerscheinstelle abzugeben. Grund dafür ist, dass dieser mit der Verlusterklärung und Datenübermittlung an das zentrale Fahrerlaubnisregister seine Gültigkeit verloren hat. 

Direktversand des EU-Kartenführerscheins

Ihr neuer Führerschein wird Ihnen nach Herstellung in der Bundesdruckerei direkt nach Hause übersandt. Eine erneute Vorsprache bei der Führerscheinstelle bzw. den Bürgerbüros ist nicht erforderlich.

Für die Übergangszeit erhalten sie bei Antragstellung eine Ausnahmegenehmigung, mit der sie bis zum Erhalt des neuen Führerscheins Kraftfahrzeuge im Inland führen dürfen.

Express Lieferung des EU-Kartenführerscheins

Es besteht die Möglichkeit, ihren neuen Führerschein per Express zu bestellen. Hierbei fallen zusätzliche Gebühren in Höhe von 35,00 € an. Eine Kombination mit dem Direktversand ist nicht möglich.

Es empfiehlt sich die Antragstellung und Abholung des Führerscheins direkt in der Führerscheinstelle vorzunehmen. Dann liegt das fertige Dokument dort innerhalb von drei Werktagen zur Abholung bereit. Bei Antragstellung im Bürgerbüro oder der Bezirksverwaltungsstelle verlängert sich die Frist um mehrere Tage, da der Antrag von dort zur eigentlichen Bearbeitung der Führerscheinstelle übersandt wird. Bei Eintreffen des fertigen Dokuments erfolgt dann die Übersendung zum Bürgerbüro oder der Bezirksverwaltungsstelle.

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Links und Downloads

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz