Inhalt anspringen
Rathaus

Personalausweis

Identitätsnachweis für deutsche Staatsangehörige. Eine Terminbuchung ist online möglich (Links und Downloads).

Hinweis:
In der Zeit vom 13.03. bis 15.03.2017 zieht das Bürgerbüro Bottrop in das ehemalige Kath. Stadthaus, Paßstr. 2, 46236 Bottrop und ist während dieser Zeit geschlossen.

Ab 16.03.2017 steht der Bürgerservice dort wieder zur Verfügung.

Beschreibung

Beschreibung

Alle Deutschen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und der Meldepflicht unterliegen oder sich überwiegend in Deutschland aufhalten, sind verpflichtet, einen Personalausweis zu besitzen. Dies gilt jedoch nicht für Personen mit einem gültigen Reisepass.

Für Kinder unter 16 Jahren kann auf Wunsch ebenfalls ein Personalausweis ausgestellt werden, wobei jedoch für Kinder bis zum 12. Lebensjahr in der Regel ein "Kinderreisepass" ("Downloads und Links") als Identitätsnachweis und Reisedokument sinnvoller ist.

Der Personalausweis kann im Bürgerbüro Bottrop oder im Bürgerbüro Kirchhellen beantragt werden. Er wird anschließend von der Bundesdruckerei GmbH in Berlin im Scheckkartenformat erstellt. Im Personalausweis ist ein Chip integriert, auf dem neben den persönlichen Daten auch das Lichtbild und ggf. die Fingerabdrücke (freiwillige Abgabe) verschlüsselt abgespeichert sind.

Die Beantragung des Personalausweises ist grundsätzlich nur am Ort Ihrer Hauptwohnung möglich.

Den Personalausweis können Sie nach ca. 3 Wochen in dem Bürgerbüro abholen, in dem Sie ihn beantragt haben. Sie können auch jemanden hierzu bevollmächtigen. Hierzu finden Sie unter "Downloads und Links" ein entsprechendes Formular. Unter "Passauskunft" ("Downloads und Links") können Sie jederzeit den Lieferstatus abfragen. Hierzu müssen Sie lediglich die Dokumentennummer eingeben, die Ihnen auf der Quittung eingetragen oder gesondert mitgeteilt wurde. Sollten Sie bei der Beantragung Ihre E-Mail-Anschrift hinterlegt haben, so werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt.

Sollten Sie den Personalausweis früher benötigen (z. B. unverhoffter Antritt einer Reise, Personalausweis abgelaufen, verloren oder gestohlen bzw. wenn Sie keinen Reisepass besitzen) können Sie einen vorläufigen Personalausweis, der maximal drei Monate Gültigkeit hat, beantragen.

Bei Auslandsreisen:

Sobald minderjährige Kinder nicht mit ihren gesetzlichen Vertretern (in der Regel die Eltern) sondern mit Bekannten oder Verwandten ins Ausland reisen, wird von der Bundespolizei empfohlen, eine sog. "Reisevollmacht" der gesetzlichen Vertreter mitzuführen. Unter "Downloads/Links" finden Sie hierzu die entsprechenden Informationen sowie ein Formular.

Die aktuellen Einreisebestimmungen sowie Reiseinformationen erhalten Sie nur von der jeweiligen Auslandsbotschaft oder unter: "Auswärtiges Amt" ("Downloads und Links").

Umgang mit dem Personalausweis / Funktionalitäten:

Online-Ausweisfunktion
Ihre persönlichen Daten können im Internet- und Geschäftsverkehr mit Ihrer Zustimmung durch Eingabe einer PIN und mit Hilfe eines Kartenlesegerätes ausgelesen werden. Damit man den Personalausweis jedoch auf diese Weise nutzen kann, muss die sog. Online-Ausweisfunktion aktiviert sein.

Die Freischaltung dieser Funktion ist ab einem Alter von 16 Jahren standardmäßig programmiert. Sofern Sie die Aktivierung oder Deaktivierung dieser Funktion wünschen, können Sie dies bei der Abholung oder auch zu einem späteren Zeitpunkt nachträglich beantragen.

Alle Personen, die am Tage der Antragstellung mind. 15 Jahre und 9 Monate alt sind, erhalten von der Bundesdruckerei GmbH hierzu einen PIN-/PUK-Brief, in dem eine PIN (Geheimnummer), eine PUK (Entsperrnummer) und ein Sperrkennwort enthalten sind. Heben Sie diesen Brief gut auf.

Hinsichtlich des sicheren Umgangs mit dem Personalausweis und der Online-Ausweisfunktion wird auf die Ihnen ausgehändigten Informationsmaterialien verwiesen.
 

 

PIN (Geheimnummer)
Für die Nutzung der Funktion der Online-Ausweisfunktion benötigen Sie Ihre 6-stellige PIN. Mit ihr geben Sie die Daten, die Sie an den Anbieter übermitteln wollen, frei.
Sie können die PIN jederzeit zu Hause an Ihrem eigenen Computer mit Kartenlesegerät oder im Bürgerbüro ändern.
Nach zweimaliger falscher Eingabe Ihrer PIN müssen Sie einen dritten Versuch durch das Eingeben der so genannten „Zugangsnummer“ freischalten. Sie finden diese Nummer auf der Vorderseite Ihres Ausweises. Nach der dritten falschen Eingabe wird die Online-Ausweisfunktion sicherheitshalber blockiert. Die Blockierung können Sie mit der PUK (siehe unten) aufheben.
Falls Sie ihre PIN vergessen haben, können Sie im Bürgerbüro eine neue PIN setzen lassen.

Wichtig:
Die PIN in dem Ihnen zugesandten Brief ist 5-stellig. Vor dem ersten Verwenden der Online-Ausweisfunktion müssen Sie diese in Ihre eigene, frei wählbare 6‑stellige PIN umändern!
 

 

PUK (Entsperrnummer)
Die PUK dient zum Aufheben der Blockierung, wenn Sie Ihre PIN dreimal falsch eingegeben haben. Bitte beachten Sie, dass Sie die PUK nur maximal zehnmal verwenden können. Danach kann die Sperrung nur noch im Bürgerbüro nach einem Neusetzen der PIN aufgehoben werden.

 

Sperrkennwort, Verlust und Wiederauffinden des Personalausweises
Sollten Sie den Personalausweis verloren haben oder wurde er Ihnen gestohlen, so setzen Sie sich unverzüglich mit den Mitarbeitern/innen des Bürgerbüros in Verbindung. Diese veranlassen die sofortige Sperrung der Online-Ausweisfunktion.

Die Sperrung können Sie direkt über die

Sperrhotline:

Tel.: 116 116 (kostenfrei), aus dem Ausland +49 116 116 (gebührenpflichtig),

veranlassen. Sie müssen dort jedoch das Ihnen von der Bundesdruckerei GmbH übermittelte Sperrkennwort angeben.

Zusätzlich ist es erforderlich, dass Sie persönlich im Bürgerbüro vorsprechen, um den Verlust und ggf. das Wiederauffinden des Personalausweises sowie eine von Ihnen selbst veranlasste Sperrung bei der Sperrhotline zu bestätigen.

Haben Sie sich zusätzlich für die Nutzung der nachfolgend beschriebenen Funktion der digitalen Unterschrift entschieden, beachten Sie bitte, dass Sie diese nur bei dem Anbieter sperren lassen können, bei dem Sie Ihr Signaturzertifikat erworben haben.

 

digitale Unterschrift / Signaturzertifikat
Digitale Unterschriften, auch elektronische Signaturen genannt, dienen dazu, digitale Dokumente zu unterzeichnen, beispielsweise Verträge und Urkunden. Zusätzlich lassen sie erkennen, ob Dokumente nach dem Signieren verändert worden sind. Gleiches gilt für Erklärungen und Anträge gegenüber Behörden, die zur Rechtsverbindlichkeit schriftlich erfolgen müssen.

Ihr neuer Personalausweis ist, sofern die Online-Ausweisfunktion eingeschaltet ist,  für die Nutzung der digitalen Unterschrift vorbereitet. Diese ist der persönlichen eigenhändigen Unterschrift rechtlich gleichgestellt. Sie können die Unterschriftsfunktion nutzen, indem Sie ein Signaturzertifikat erwerben und auf Ihren Personalausweis nachladen.

Dieses Signaturzertifikat müssen Sie jedoch bei Drittanbietern (sogenannte Zertifizierungsdiensteanbieter) beantragen („Downloads und Links“).

Folgen des Nichtbesitzes eines gültigen Personalausweises:
Sollten Sie keinen oder keinen gültigen Personalausweis bzw. ersatzweise einen Reisepass besitzen, obwohl Sie dazu verpflichtet sind (s. oben 1. Absatz), so wird darauf hingewiesen, dass Sie damit eine Ordnungswidrigkeit begehen, die mit einem Verwarnungs- oder Bußgeld belegt werden kann. Die Höhe des Betrages ist abhängig von dem Zeitraum, der seit dem Beginn der Besitzpflicht vergangen ist und beträgt zwischen 25,- und 90,- € zzgl. evt. Gebühren und Auslagen.

Für den Fall, dass Sie wegen Krankheit, dauerhafter Behinderung oder aus anderen Gründen nicht in der Lage sein sollten, einen Personalausweis zu beantragen, so besteht auch die Möglichkeit, sich hiervon befreien zu lassen. Setzen Sie sich in einem derartigen Fall bitte telefonisch mit uns in Verbindung oder beauftragen Sie damit eine bevollmächtigte Person.

Aktuelle Wartezeiten für das Bürgerbüro im Rathaus

Wenn Sie sich über die momentanen Wartezeiten informieren möchten, erfahren Sie diese über folgenden Link:

http://warten.info/stadtbottrop/

Details

Kontakt

Download / Links

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}