Inhalt anspringen

Abbrennen von Feuerwerkskörpern

Dienstleistung des Fachbereichs Recht und Ordnung

Beschreibung

Beschreibung

Außerhalb des 31.12. und des 01.01. dürfen Feuerwerkskörper der Kategorie 2 nur zu besonderen Anlässen mit einer Genehmigung der Ordnungsbehörde abgebrannt werden. Der Verkauf von Feuerwerkskörpern Kategorie 2 erfolgt durch den Handel nur bei Vorlage der Abbrenngenehmigung. Die Genehmigung ist schriftlich 14 Tage vor dem Ereignis zu beantragen und muss Auskunft über folgende Angaben enthalten: 

  • Wer brennt ab? (Personalien der Antragstellerin bzw. des Antragstellers)
  • Wo soll abgebrannt werden? (Adresse der Veranstaltung, Genehmigung des Grundstückseigentümers!)
  • Wann soll abgebrannt werden? (Datum, Uhrzeit; unter Berücksichtigung der gesetzlich geschützten Nachtruhe bis max. 22.00 Uhr)
  • Anlass zum Feuerwerk? (zulässig nur aus besonderen Anlässen, wie "runder Geburtstag" ab dem 50. Lebensjahr, Hochzeit, Firmen-Jubiläum)

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Für die Genehmigung werden Verwaltungsgebühren in Höhe von 50 Euro erhoben. 

 

Details

Kontakt

Downloads / Links

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz