Inhalt anspringen

Reservoir Dogs

Veranstaltungsinformationen

Schauspiel im Filmforum

© Theater Essen Süd

„Willst du weiter bellen, kleines Hündchen, oder willst du beißen?“ – Seit inzwischen zwei Jahren hat sich unsere Inszenierung von Quentin  Tarantinos „Reservoir Dogs“ inzwischen im Spielplan definitiv festgebissen. Immer noch sehr großer Beliebtheit erfreuend, geben wir regelmäßig vollstes Herzblut und laden die Knarren zu einem erneuten „Mexican Stand-Off“. Die Handlung ist schnell erzählt. Fünf Gangster planen einen Überfall auf einen Juwelier. Der Überfall geht schief. Die Überlebenden treffen sich im vereinbarten Versteck in einem stillgelegten Lagerhaus. Wurden sie verpfiffen? Und wer ist dann der Maulwurf?
Für Kenner- und Nichtkenner des Films zu empfehlen. Sie sitzen mitten im Lagerhaus und regelmäßig sucht Mr. Pink nach einer Kellnerin. Es besteht sogar die Chance auf eine Tasse Kaffee, aber bringen Sie Trinkgeld mit. Mr. Pink gibt nie was.

Es spielen: Dominik Poch, Alexander Kupsch, Moritz Mittelberg-Kind, Thilo Matschke,
Sebastian Kubis, Raphael Batzik
Regie: Raphael Batzik, Moritz Mittelberg-Kind
Dauer: 80 Minuten

© Konjungtur

Informationen

Beginn19.30 Uhr
Einlass19.00 Uhr

Eintritt

12 Euro (ermäßigt 10 Euro - Schüler*innen und Student*innen) 
Last Minute Ticket - 4,00 € (Diesen Rabatt erhalten Schüler*innen und Student*innen im Alter von 14 - 25 Jahren, 7 Tage vor der Veranstaltung)

Veranstaltungsort

Vorverkaufsstelle

Veranstalter

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz