Inhalt anspringen

Helden:tot

Veranstaltungsinformationen

Junges Theater im Filmforum

© Theater Essen Süd

Das Theater Essen Süd inszeniert das zeitgenössische Stück des Essener Autors Stefan Sprang als Zweipersonen-Kammerspiel.
Der Protagonist Marcus Wennmann hält sich für einen ganz großen Marketing Fachmann. Doch sein Chef sieht das anders und feuert ihn – gerade mal mit Ende dreißig, weil er zu ausgebrannt und alt sei.
In 90 emotional hoch aufgeladenen Minuten erzählt ein Gefallener von seiner Überzeugung als „Held der Arbeit“, seinem Scheitern, seinem Plan im Gespräch mit den Stimmen in seinem Kopf. Was ist richtig, was ist falsch, wenn alles plötzlich Kopf steht? Ein Abend, der vermeintliches Heldentum entlarvt in einer furiosen Gedankenkaskade, die vielleicht Hoffnung sät auf eine bessere Welt.

Theater Essen Süd

Informationen

Beginn19.30 Uhr
Einlass19.00 Uh^r

Eintritt

12 Euro (ermäßigt 10 Euro) Last Minute Ticket - 4,00 € (Diesen Rabatt erhalten Schüler*innen und Student*innen im Alter von 14 - 25 Jahren, 7 Tage vor der Veranstaltung) Bitte beachten Sie: Beim Ticketverkauf über das Internet und Vorverkaufsstellen entstehen zusätzliche Kosten.

Veranstaltungsort

Vorverkaufsstellen

Veranstalter

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.