Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

Sebastian Reimann Quartett

„Hommage à Stéphane“

Veranstaltungsinformationen

Jazz im Filmforum - Kulturamt Bottrop

© Bernd Rosenbaum

Einen lang gehegten Wunsch hat sich der Geiger Sebastian Reimann mit diesem Projekt erfüllt: mit Manfred Billmann am Piano, Sven Jungbeck an der Gitarre und Max Schaaf am Bass ein gemeinsames Programm bühnenreif zu machen.
Inspiration ist der Stil der Musik Stéphane Grappellis, den er seit den späten 70er Jahren zelebriert hat. Dabei geht es nicht um eine Kopie  seines Stils (wer könnte ihm schon das Wasser reichen?), sondern um das Gefühl, den Spirit seiner Kunst.
Es gibt wohl kaum eine:n Musiker:in, der:die diese Eleganz und Energie auf der Geige verkörpert hat. Dazu kommt eine unbändige Spielfreude in den Improvisationen. Es ist daneben auch die Art und Weise, wie Grappelli die Themen der Titel zum Sprechen gebracht hat, die Sebastian Reimann vom ersten Hören an fasziniert hat.
Im Sebastian Reimann Quartett spielen handverlesene Musiker zusammen, die die Leidenschaft und Erfahrung für diese Musik mitbringen.

Sebastian Reimann - Violine
Manfred Billmann - Klavier
Sven Jungbeck - Gitarre
Max Schaaf - Bass


Informationen

Beginn20.00 Uhr
Einlass19.30 Uhr

Eintritt

12 Euro; ermäßigt 7,00 Euro (Schüler:innen und Studierende) 
Last Minute Ticket - 4,00 € (Diesen Rabatt erhalten Schüler:innen und Studierende im Alter von 14 - 25 Jahren, 7 Tage vor der Veranstaltung)
Bitte beachten Sie: 
Beim Ticketverkauf über das Internet und Vorverkaufsstellen entstehen zusätzliche Kosten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz