Inhalt anspringen

Willkommen bei den Hartmanns

Zusatztermin wegen großer Nachfrage

Veranstaltungsinformationen

© Warner Bros. Pictures GermanyWillkommen bei den Hartmanns

DE 2016, 116 Min. Regie Simon Verhoeven.
Mit Senta Berger, Heiner Lauterbach, Elyas M'Barek, Florian David Fitz, u.a.
FSK 12

Bei der Akademikerfamilie Hartmann bricht das Chaos aus, als die Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen. Kaum ist der Asylsuchende Diallo eingetroffen, gibt es Missverständnisse und Probleme zuhauf – sollte der konservative Familienvater mit seiner Skepsis Recht behalten?

„...Mit „Willkommen bei den Hartmanns“ hat sich das deutsche Kino eines brandaktuellen Themas angenommen: der sogenannten „Flüchtlingsfrage“. Und dies in politisch ziemlich unkorrekter Manier, was man bei einer mit einheimischen Stars gespickten Mainstream-Produktion dieser Größenordnung gar nicht erwarten konnte. Es darf also trotz der ernsten Ausgangssituation auch gelacht werden!...“ (Marc Hairapetian, filmecho 44/2016)

Deutschlandradio Kultur (Beitrag vom 03.11.2016) erklärte ihn „zum besten deutschen Kino [des] Jahres“ und lobte besonders die Regiearbeit: „Simon Verhoeven, Sohn von Senta Berger und Regisseur Michael Verhoeven, hat einen klugen, amüsanten und kitschfreien Film gedreht mit einem Gespür für starke Pointen, hat die Balance zwischen Überzeichnung und Betroffenheit punktgenau hinbekommen - mit einem hervorragenden Ensemble.“

Reservierung Kinokarten

Eintrittspreis

6,00 €

Veranstaltungsort

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}