Inhalt anspringen

Der Hauptmann

*** Der Rausch der Macht in Kriegszeiten ***

Veranstaltungsinformationen

© WeltkinoDer Hauptmann

DE/POL/FR 2017, 119 Min. Regie Robert Schwentke.
Mit Max Hubacher, Milan Peschel, Frederick Lau, Bernd Hölscher, Alexander Fehling u.a.
FSK 16

In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs findet der junge Gefreite Willi Herold auf der Flucht vor den eigenen „Kameraden“ eine Hauptmannsuniform. Kurzerhand nimmt er sich die ranghohe Verkleidung und die damit verbundene hierarchische Position. Er übt den Tonfall eines höheren Uniformträgers ein, das verächtlich machende Schnarren in der Stimme, die respektheischende Lautstärke und erkennt die Macht über andere Soldaten, formt mit ihnen die „Kampfgruppe Herold“ und begeht mit ihr unsägliche Gräueltaten.

 „…Tatsache ist, dass „einfache Menschen“ unter Ausnahmebedingungen keinesfalls nur positiv über sich hinauswachsen, sondern eben auch unzählige Mitläufer während des „Dritten Reichs“, die Denunziation und Verfolgung erst ermöglichten.
Im „Hauptmann“ sind es die emsig-verzweifelten Chargen aus Partei und Beamtenschaft, die dem Horror erst Tür und Tor öffnen…“ (Andreas Wirwalski/FE 7/2018)

Der Film soll einen universellen Blick auf menschliches Handeln in Kriegszeiten zu werfen und die Strukturen heute wie gestern sichtbar zu machen. Die Aktualität ist erschreckend, das Publikum muss in dem schwer zu ertragenden Film seinen eigenen Standpunkt finden.

Reservierung Kinokarten

Eintrittspreis

6,00 €

Veranstaltungsort

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz