Inhalt anspringen

Nicolas Kutscher gewinnt Bundessichtungsturnier

© JC 66Nicolas Kutscher mit Pokal.

Die Jungs der U16 des JC 66 Bottrop gingen am 6. April in Duisburg an den Start. In der Klasse bis 40kg konnte Nicolas Kutscher zeigen, dass er in der U16 zur deutschen Spitze gehört.

Nach den Siegen gegen einen Münchener und einen Belgier stand Nicolas im Halbfinale Fiore aus Wiesbaden gegenüber. Dieser Kampf ging bis in den Goldenscore. Doch Nicolas kämpfte konsequent seine Taktik durch und ließ sich nicht verunsichern, sodass er kurz nach der regulären Kampfzeit seinen Gegner mit seiner Spezialtechnik besiegen konnte.

Im Finale dominierte Nicolas von Anfang an und machte Tempo, sodass er nach nur 1:17 Minuten die zweite Wertung erhielt, die ihn den vorzeitigen verdienten Turniersieg brachten. Trainerin Hannah Karrasch fasst zusammen: "Bis 40kg ist Nicolas hier den anderen klar überlegen gewesen. Der Trainingsfleiß zahlt sich aus und wurde heute belohnt. Das freut mich sehr für Nico." Auch mit Maurits Müllers Leistung ist die Trainerin sehr zufrieden. Maurits konnte in einem starken Teilnehmerfeld von 48 Teilnehmern drei Kämpfe gewinnen.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz