Inhalt anspringen
© Stadt Bottrop

One Billion Rising: Tanzen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Zahlreiche Bottroperinnen und Bottroper beteiligten sich an der Aktion auf dem Pferdemarkt

© Stadt BottropTanzlehrer Marcel Kuzminska übte mit den Besuchern die Choreografie.

Getreu dem Motto „Bewegen – Erheben – Leben“ tanzten am Freitag, 14. Februar, wieder zahlreiche Bottroperinnen und Bottroper auf dem Pferdemarkt vor der Sparkasse gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Die Aktion „One Billion Rising“ (eine Milliarde erhebt sich) ist eine weltweite Kampagne und versteht sich als friedliche Demonstration. Die Gleichstellungsstelle der Stadt Bottrop unterstützt die Aktion des Frauenzentrums Courage als Kooperationspartner.

© Stadt BottropOberbürgermeister Bernd Tischler unterstützte die Aktion.

Im Mittelpunkt steht der gemeinsame Tanz zu der Hymne "Break the chain" von Tena Clark. Zeitgleich sollen sich Menschen aller Nationen und Geschlechter versammeln, um gemeinsam gegen Gewalt an Frauen und Mädchen einzustehen. Auf dem Pferdemarkt in Bottrop zeigte Tanzlehrer Marcel Kuzminska von der Tanzschule Frank allen Teilnehmern die Schritte der zusammengestellten Choreografie. Musikalisch unterstützt wurde die Aktion von der Mädchentrommelgruppe „Flora Oriental“ unter der Leitung von Anke Schneider und den Musikerinnen Ruth Miketta (E-Piano) und Julia Knorr-Urban (Gesang).


Hintergrund

Jede 3. Frau weltweit war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt – das sind eine Milliarde (one billion) Frauen, denen Gewalt angetan wird. Mit dem Aktionstag wird ins öffentliche Bewusstsein gerufen, womit Frauen und Mädchen sich überall auf der Welt tagtäglich auseinandersetzen müssen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz