Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

Fahrräder für Geflüchtete

© Stadt Bottrop

Um geflüchteten Menschen etwas mehr Mobilität zu ermöglichen, hat die Ehrengarde Prosper-Haniel Bottrop e. V. (EPH) Fahrräder gesammelt. Diese wurden unter fachkundiger Anleitung der Verkehrswacht Bottrop e. V. zunächst instandgesetzt und komplettiert. Am Donnerstag vergangener Woche (28. März) konnten Vorstand und Mitglieder der Ehrengarde die verkehrssicher gemachten Fahrräder den im ehemaligen Morianhaus des Bergwerks Prosper-Haniel untergebrachten Flüchtlingen die Fahrräder als Spende übergeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz