Inhalt anspringen

Wegen Kanalsanierung Sperrung der Einmündung Kirchhellener Ring/Papenheide

Die Bauarbeiten finden im Zeitraum vom 3. Februar bis voraussichtlich 21. Februar statt

Wegen Kanalbauarbeiten im Bereich der Einmündung Kirchhellener Ring/Papenheide ist der Bereich nach Mitteilung der Stadtverwaltung ab Montag, den 3. Februar, gesperrt. Die Sperrung der Einmündung dauert voraussichtlich zwei bis drei Wochen. Im Anschluss werden die Bauarbeiten auf der Papenheide in Richtung der Horsthofstraße fortgeführt. Ein Ende der gesamten Kanalsanierung ist bis Ende Mai zu erwarten. In diesem Zeitraum wird die Papenheide für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anwohner, Firmen, Polizei, Rettungskräfte und sonstige Anlieger können, soweit möglich, die Baustelle mit dem KFZ und zu Fuß passieren. Die Stadtverwaltung bittet, die ausgewiesenen Umleitungsstrecken zu nutzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz