Inhalt anspringen

„Hygiene“ ist wichtig im Umgang mit den Kleinsten

Fortbildungsveranstaltung für Tagespflegepersonen

© Stadt BottropEine Teilnehmerin macht den Test mit der Schwarzlichtbox.

Für alle interessierten Tagespflegepersonen, die in Bottrop tätig sind, fand jetzt im "Spielraum" an der Prosperstraße eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Hygiene" statt. Die Fortbildung wurde in Kooperation zwischen dem städtischen Gesundheitsamt, dem Sozialdienst katholischer Frauen und dem städtischen Fachbereich Jugend und Schule vorbereitet und durchgeführt.

Neben wichtigen Informationen zur Basishygiene erfolgten für die über 70 teilnehmenden Tagespflegepersonen auch die Belehrungen des Gesundheitsamtes nach dem Infektionsschutzgesetz. Außer der Vermittlung des theoretischen Wissens zum Thema "Hygiene" bestand für die Tagespflegepersonen auch die Möglichkeit, das Gelernte praktisch auszuprobieren. Mit Hilfe einer Schwarzlichtbox konnten die Teilnehmer(innen) beispielsweise überprüfen, ob die zuvor durchgeführte Händedesinfektion auf den gesamten Handflächen erfolgreich war.

Das große Interesse der Tagespflegepersonen hat gezeigt, wie wichtig die Thematik „Hygiene“ im Umgang mit kleinen und kleinsten Kindern in Tagespflegestellen ist. Auch die Gelegenheit, Kontakte zu anderen Tagespflegepersonen zu knüpfen, wurde bei der Veranstaltung gerne genutzt.

Stadt Bottrop

Weitere Informationen

Anschrift

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz