Inhalt anspringen

Zweiter Bauabschnitt auf der Schneiderstraße beginnt

Einbahnstraßenführung im Baustellenbereich

Auf der Schneiderstraße beginnen in Kürze die Vorarbeite für den zweiten Bauabschnitt des Kanalbaus. Dazu muss vorab die Verkehrsführung auf der Straße zwischen Schmiedestraße und Töpferstraße zu einer Einbahnstraße mit Fahrtrichtung zum Sensenfeld geändert werden. Die Änderung der Verkehrsführung beginnt ab kommenden Montag, 22. Juli.

Eine großräumige Umleitung wird den Durchgangsverkehr in östliche Richtung über die Straßen Zur Grafenmühle und Vossundern leiten. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle jedoch passieren. Die unmittelbar betroffenen Anwohner wurden vor Beginn der Maßnahme schriftlich informiert.

Der Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung ergänzt den vorhandenen Mischwasserkanal um einen Grund- und Regenwasserkanal. Der vorhandene Mischwasserkanal wird punktuell saniert und anschließend die gesamte öffentliche Verkehrsfläche erneuert.

Als Ansprechpartner stehen für den Kanalbau Sylvia Behrens, Tel. 02041/70-4185 und für den Straßenbau Martin Schultze-Jakubowski, Tel. 02041/70-3962 zur Verfügung.

Stadt Bottrop

Weitere Informationen

Anschrift

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz