Inhalt anspringen

Stefanie Jägers leitet die kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule/Beruf

Der bisherige Leiter der Kommunalen Koordinierungstelle Wolfgang Wuwer geht in den Ruhestand.

© Stadt BottropWolfgang Wuwer und Stefanie Jägers

Seit dem 01.08.2014 ist Wolfgang Wuwer als Leiter der Kommunalen Koordinierungsstelle tätig gewesen und hat das Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss(KAoA)“ in Bottrop von der ersten Stunde an etabliert. Dafür konnte er nicht nur seinen großen Erfahrungsschatz als Lehrer an einer Gesamtschule nutzen, sondern auch seine intensive Arbeit im Regionalen Bildungsbüro der Stadt Bottrop.

Seine Nachfolgerin, Stefanie Jägers, konnte bereits vielfältige Erfahrungen im Übergang Schule-Beruf sammeln. Neben der Tätigkeit als Berufseinstiegsbegleiterin (zunächst an einer Hauptschule, danach zusätzlich an einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen) war sie stellvertretende Leiterin eines Jugendzentrums. Hier baute sie den Bereich des Übergangs Schule-Beruf weiter aus und etablierte Bewerbungstrainings für Kooperationsschulen. Zuletzt ging Frau Jägers einer Beschäftigung als Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte nach. In diesem Arbeitskontext legte sie auch den Schwerpunkt auf den Übergang von der Schule in den Beruf.

Frau Jägers wird aktuell von Jessica Drescher in der Kommunalen Koordinierungsstelle unterstützt. Frau Drescher war zuvor gemeinsam mit Herrn Wuwer in der Kommunalen Koordinierungsstelle tätig.

© Stadt Bottrop(v.l.): Jessica Drescher, Wolfgang Wuwer und Stefanie Jägers
${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz