Inhalt anspringen

Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in

Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in
„Rucksack/Griffbereit/Schule“
(EG S 11b TVöD-V)

Im Referat Migration-Kommunales Integrationszentrum der Stadt Bottrop ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in
(EG S 11b TVöD-V) 

zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit in Höhe von derzeit 39,00 Stunden.

Die Vergütung erfolgt nach EG S 11b TVöD-V. 

Hauptziele des Referats Migration-Kommunales Integrationszentrum sind: 

  • Sensibilisierung der Akteure in Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft im Hinblick auf das Zusammenleben in einer Stadtgesellschaft in Vielfalt;
  • Sensibilisierung und Qualifizierung der Einrichtungen des Regelsystems durch Koordinierungs-, Beratungs- und Unterstützungsleistungen;
  • Verbesserung der Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen mit Einwanderungsgeschichte entlang der Bildungskette von der frühen Förderung bis zum Übergang in den Beruf im Schwerpunkt Integration durch Bildung;
  • Verbesserung der Lebenschancen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte in den zentralen Feldern kommunalen Handelns im Schwerpunkt Integration als Querschnittsaufgabe. 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten: 

  • Umsetzung von Konzepten und Angeboten in der frühkindlichen / vorschulischen Bildung gemäß den Vorgaben des Landes NRW für die Kommunalen Integrationszentren (z.B. Umsetzung der Programme „Griffbereit und „Rucksack KiTa“),
  • Beratung von Eltern mit Einwanderungsgeschichte im Handlungsfeld Elementarpädagogik,
  • Beratung von pädagogischen Kräften und Einrichtungen bei der Entwicklung, Erprobung und Implementierung von Konzepten zur frühkindlichen/vorschulischen Bildung,
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Qualifizierungen zur frühkindlichen/vorschulischen Bildung,
  • Koordination/Netzwerkarbeit mit den örtlichen Akteuren in der frühkindlichen/vorschulischen Bildungsarbeit,
  • Akquise, Qualifizierung und fachliche Begleitung von Elternbegleiterinnen in den Förderangeboten,
  • Planung und Erstellung von Informationsmaterialien,
  • Teilnahme an regionalen Bildungsangeboten und Vernetzungen im KI-Verbund bezogen auf die frühkindliche/vorschulische Bildung. 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet: 

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (Abschluss: Diplom FH / Bachelor FH) mit jeweiliger staatlicher Anerkennung,
  • mehrjährige Berufserfahrung in migrations- und integrationsspezifischen Handlungsfeldern, möglichst in einer Kommunalverwaltung,
  • Erfahrung im Umgang mit Eltern mit Einwanderungsgeschichte und deren Kindern,
  • interkulturelle Kompetenz,
  • soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Selbstreflexion, Flexibilität,
  • engagiertes, eigenverantwortliches, kreatives und ergebnisorientiertes Arbeiten,
  • gute Kenntnisse in der Anwendung der Standardsoftware MS Office,
  • Mehrsprachigkeit oder Bilingualität wären wünschenswert.

Bewerbungen von Teilzeitkräften sind möglich. Der Stundenumfang ist individuell abzustimmen.

Die Stadt Bottrop ist bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher nimmt die Stadt Bottrop Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexuellen Identität gerne entgegen. 

Wenn die Stelle Ihr Interesse findet und Sie über die entsprechenden Qualifikationen verfügen senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen dieser Ausschreibung an: 

Stadtverwaltung Bottrop
Fachbereich Personal und Organisation (10/1)
Postfach 10 15 54, 46215 Bottrop
oder
personalwirtschaftbottropde

Für weitere Fragen stehen im Referat Migration-Kommunales Integrationszentrum Herr Schwarzer (Tel. 02041/70 4760) und im Fachbereich Personal und Organisation Frau Leitner (Tel. 02041/ 70 4285) gerne zur Verfügung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz