Inhalt anspringen

Sachbearbeiter/in im Bereich Kindertageseinrichtungen und Personal

Sachbearbeiter/in
im Bereich Kindertageseinrichtungen und Personal
(Entgeltgruppe 7 TVöD-V / Bes.Gr. A 7 LBesG)

Im Fachbereich Jugend und Schule (51) der Stadt Bottrop – in der Abteilung „Schulen und Tageseinrichtungen für Kinder (51/3)“ – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/ eines

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters 
im Bereich Kindertageseinrichtungen und Personal
(Entgeltgruppe 7 TVöD-V / Bes.Gr. A 7 LBesG)

zu besetzen. 

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 30,00 Stunden. 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten: 

  • Alle mit dem online gestützten Anmeldeverfahren „KiTa-Online“ verbundenen Aufgaben, wie z.B. Systempflege, Evaluation des Verfahrens in Zusammenarbeit mit dem KRZN, Durchführung von Änderungswünschen der Eltern oder Kindertageseinrichtungen,
  • Beratung und Unterstützung von Eltern bei der Eingabe der Anmeldedaten, der Auswahl der Betreuungseinrichtung sowie die Vermittlung von Betreuungsplätzen,
  • Sicherstellung des Rechtsanspruches auf einen Betreuungsplatz durch Verhandlungen mit Trägern und Einrichtungen, 
  • Schulungen der KiTa-Mitarbeiter/innen im Umgang mit KiTa-Online,
  • allgemeine Statistikangelegenheiten. 

Eine Änderung der Aufgaben bleibt vorbehalten. 

Von den Bewerberinnen/Bewerbern werden erwartet:

  • der erfolgreiche Abschluss des Verwaltungslehrgangs I bzw. eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder die Befähigung für den nichttechnischen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, 
  • eine hohe Einsatzbereitschaft und persönliches Engagement,
  • die Fähigkeit selbstständig zu arbeiten,
  • Flexibilität und Belastbarkeit,
  • soziale Kompetenzen wie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen,
  • Teamorientiertheit sowie Stresstoleranz. 

Die Wahrnehmung der Aufgaben erfolgt unter Einsatz des im Fachbereich Jugend und Schule eingesetzten Fachverfahrens KiTa-Online. Eine entsprechende Einarbeitung wird angeboten. Allgemeine EDV-Kenntnisse (Word, Excel etc.) werden vorausgesetzt.  

Im Fachbereich Jugend und Schule werden Ihnen geboten:

  • ein interessantes Aufgabengebiet,
  • ein kollegiales, innovatives Umfeld,
  • ein engagiertes Team,
  • Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung,
  • einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten. 

Die Stadt Bottrop verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Die Stadt Bottrop ist bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher nimmt die Stadt Bottrop Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexuellen Identität gerne entgegen.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, senden Sie bitte innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen dieser Ausschreibung an: 

Stadtverwaltung Bottrop
– Fachbereich Personal und Organisation (10/1) –
Postfach 10 15 54
46215 Bottrop 

oder an 

stefanie.gohebottropde 

Bei Fragen zum Stelleninhalt wenden Sie sich bitte im Fachbereich Jugend und Schule (51) an die zuständige Abteilungsleiterin Frau Granow-Keysers (Tel. 02041/70 32 84) oder die zuständige Sachgebietsleiterin Frau Sommer (Tel. 02041/70 36 37). 
Für sonstige Fragen steht Ihnen im Fachbereich Personal und Organisation (10) Frau Gohe (Tel. 02041/70 32 54) gerne zur Verfügung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz