Inhalt anspringen

Gärtner/in der Grünflächenunterhaltung und der Baumsanierung

Entgeltgruppe 6 TVöD-V

Im Fachbereich Umwelt und Grün (68) der Stadt Bottrop ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer / eines

Gärtnerin / Gärtners (mit überwiegender Fahrertätigkeit) im Bereich der Grünflächenunterhaltung und Baumsanierung
(Entgeltgruppe 6 TVöD-V) in Vollzeit (derzeit 39 Std. / Woche) zu besetzen.

Das Aufgabengebiet hat folgenden Schwerpunkt:

  • Fahren von Traktoren mit selbstladenden Tätigkeiten (Kran)

Darüber hinaus können folgende Tätigkeiten anfallen, die selbständig zu erledigen sind:

  • Vegetationsarbeiten wie Mäharbeiten, Heckenschnitt, Strauch- und Baumschnitt, Laub- und Wildkrautbeseitigung
  • bautechnische Arbeiten im Wegebau
  • Arbeiten im Winterdienst und bei Notstandsarbeiten
  • Anleitung von Hilfsgärtnern und Auszubildenden
  • Erstellung von Baustellensicherungsmaßnahmen und Kontrolle zur Verkehrssicherheit von Straßenbäumen, Kinderspielplätzen und Wegen.

Bei der Wahrnehmung der Aufgaben fallen mittelschwere körperliche Arbeiten an.

Eine Änderung der Aufgaben zu einem späteren Zeitpunkt bleibt vorbehalten.

Von den Bewerberinnen / Bewerbern werden erwartet:

  • Führerschein Klasse CE
  • abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/in, Forstwirt/in oder einem verwandten Beruf
  • Technikverständnis und Erfahrungen im Umgang mit Maschinen und Geräten der Grünpflege
  • Gesundheitliche Eignung nach arbeitsmedizinischer Vorschrift G 123 - Baumarbeiten
  • Kundenorientierung / Bürgerfreundlichkeit; Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln.

Der Besitz eines Kranführerscheins sowie des Motorsägescheins AS Baum I sind wünschenswert.

Die Stadt Bottrop verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des LGG NRW und des Frauenförderplans. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Teilzeitkräften sind möglich. Die Aufteilung der Vollzeitstelle in jeweils zwei Teilzeitstellen ist möglich, wenn der gesamte Stundenumfang (flexibel den Erfordernissen des Aufgabenbereichs angepasst) abgedeckt wird.

Die Stadt Bottrop ist bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher nimmt die Stadt Bottrop Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexuellen Identität gerne entgegen.

Bei Fragen zum Stelleninhalt wenden Sie sich bitte im Fachbereich Umwelt und Grün (68) an Herrn Dahm (Tel. 02041 / 70 - 4323). Für sonstige Fragen steht Ihnen im Fachbereich Personal und Organisation (10) Frau Ruhoff (Tel. 02041 / 70 - 4375) gerne zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, senden Sie bitte innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen dieser Ausschreibung an:

Stadtverwaltung Bottrop – Fachbereich 10/1 –
Postfach 10 15 54, 46215 Bottrop

Sollte nach Ablauf der Frist noch Interesse an einer Bewerbung bestehen, bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme mit Frau Ruhoff vom Fachbereich Personal und Organisation (10/1).

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz