Inhalt anspringen

Fachkraft für Rohr- Kanal- und Industrieservice bzw. Fachkraft für Abwassertechnik

Fachkraft für Rohr- Kanal- und Industrieservice bzw. Fachkraft für Abwassertechnik
Entgeltgruppe 6 TVöD-V

Bei der Stadt Bottrop ist im Fachbereich Tiefbau (66), Bereich Kanalbetrieb/Stadtentwässerung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Fachkraft für Rohr- Kanal- und Industrieservice bzw. Fachkraft für Abwassertechnik
Entgeltgruppe 6 TVöD-V

neu zu besetzen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39,00 Stunden.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren gem. § 14 Abs. II TzBfG.

Das Aufgabenfeld hat folgende Schwerpunkte:

  • die Arbeiten im Zusammenhang mit der Reinigung und Inspektion der öffentlichen Abwasseranlagen
  • die Arbeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb (Unterhaltung/Instandhaltung) der öffentlichen Abwasseranlagen und Sonderbauwerke
  • die Arbeiten im Zusammenhang mit der Gewässerunterhaltung

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice alternativ Fachkraft für Abwassertechnik
  • Führerscheinklassen C
  • die Fähigkeit im Team zu arbeiten
  • die Fähigkeit selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, und Verantwortung zu übernehmen
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt insbesondere im Umgang mit Maschinen und Geräten
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Bereitschaft zu schwerer körperlicher Arbeit
  • Körperliche und gesundheitliche Eignung für Arbeiten in geschlossenen, abwassertechnischen Anlagen und den Umgang mit biologischen Materialien
  • Nachweis eines Schwimmabzeichens
  • Bürgerfreundliches Verhalten

Folgende zusätzliche Qualifikationen wären wünschenswert:

  • Kenntnisse im Bereich der Kanalreinigung mit Hochdruckspülfahrzeugen
  • Kenntnisse im Bereich Straßen-, Tiefbau- und Kanalbau

Die Stadt Bottrop verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des LGG NRW und des Frauenförderplans. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Teilzeitkräften sind möglich. Der Stundenumfang ist individuell anzustimmen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen im Fachbereich Tiefbau Herr Wesselborg, Tel. 02041/70-3350, und im Fachbereich Personal und Organisation Frau Föttinger, Tel. 02041/70-4284, gerne zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, senden Sie bitte innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen dieser Ausschreibung an:

Stadtverwaltung Bottrop
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 10 15 54
46215 Bottrop

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}