Inhalt anspringen

Diplomingenieur/in (Fachhochschule) / Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen in der Bauabteilung

Diplomingenieur/in (Fachhochschule) /
Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen in der Bauabteilung
EG 11 TVöD-V

Im Fachbereich Tiefbau (66) der Stadt Bottrop werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter/innen für folgenden Bereich gesucht:

Diplomingenieur/in (Fachhochschule) / Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen in der Bauabteilung
EG 11 TVöD-V 

Die Einstellung erfolgt unbefristet in Vollzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit in Höhe von derzeit 39,00 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten: 

  • Aufgaben im Kanalbau sowie einzelne Straßenbaumaßnahmen,
  • Vergabe und Betreuung von externen Ingenieurverträgen, 
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion als Oberbauleiter zur Abwicklung und Fertigstellung städtischer Kanal- und Straßenbaumaßnahmen,
  • eigene Durchführung der Bauüberwachung mit den zugehörigen Arbeiten,
  • Kosten- und Terminkontrolle. 

Von den Bewerbern / Bewerberinnen werden erwartet: 

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen (Diplom-Ing. (FH) oder Bachelor),
  • sicheres Auftreten gegenüber Auftragnehmern sowie im Umgang mit unseren Bürgern ein freundliches und offenes Verhalten,
  • selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit,
  • Führerschein der Klasse B. 

Wünschenswert sind:  

  • erste Erfahrungen im kommunalen Tiefbau, sowie fundierte Kenntnisse über die technischen und rechtlichen Anforderungen/Standards/Normen zum Bau von Anlagen des Kanalnetzes,
  • ein routinierter Umgang mit MS-Office-Programmen sowie Erfahrungen mit einer AVA Software,
  • gute Kenntnisse in der VOB und im Nachtragsmanagement,
  • Berufserfahrung in der Durchführung von Kanal- und Straßenbaumaßnahmen. 

Ihnen werden eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeit in einer modernen Verwaltung sowie qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten geboten. 

Die Stadt Bottrop verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Teilzeitkräften sind möglich. Der Stundenumfang ist individuell abzustimmen.  

Die Stadt Bottrop ist bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher nimmt die Stadt Bottrop Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexuellen Identität gerne entgegen. 

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen im Fachbereich Tiefbau der Stadt Bottrop Herr Weinert (Tel. 02041/70 3548) sowie im Fachbereich Personal und Organisation Frau Föttinger (Tel. 02041/70 4284) gerne zur Verfügung. 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, senden Sie bitte innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieser Ausschreibung an: 

Stadtverwaltung Bottrop
– Fachbereich 10/1 – 
Postfach 10 15 54
46215 Bottrop

Sollte nach Ablauf der Frist noch Interesse an einer Bewerbung bestehen, bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme mit Frau Föttinger vom Fachbereich Personal und Organisation (10/1). 

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz