Inhalt anspringen

Stadt Bottrop heißt zwölf neue Auszubildende willkommen

Die zukünftigen „Bachelor of Laws“ beginnen ab heute mit ihrem dualen Studium in der Verwaltung

© Stadt BottropErster Tag im Rathaus für die neuen Azubis.

Die Stadt Bottrop heißt zwölf neue Auszubildende im Rathaus willkommen: Zehn Stadtinspektoranwärterinnen und Stadtinspektoranwärter sowie zwei Aufstiegsbeamtinnen haben heute (1. September) ihr duales Studium zum „Bachelor of Laws“ begonnen.

Bei der Einführungsveranstaltung begrüßte der Erste Beigeordnete Paul Ketzer die Auszubildenden herzlich im Rathaus. Nach der offiziellen Vereidigung der Anwärterinnen und Anwärter ermutigte er die Neuen, sich zu engagieren und kreativ zu sein. Für das anstehende duale Studium wünschte Paul Ketzer den Azubis alles Gute.

Im Anschluss lernten die neuen Kolleginnen und Kollegen das Rathaus besser kennen: bei einer Führung durch das Gebäude zeigte Pressesprecher Andreas Pläsken den Auszubildenden unter anderem den Ratssaal sowie die ehemaligen Gefängniszellen im Keller. Zum Schluss gab es noch einführenden Informationen zum Verlauf der Ausbildung durch Ausbildungsleiter Asmir Sekic.

Neu bei der Stadtverwaltung sind Lena Buer, Leonie Jensen, Fabienne Krieg, Nadine Möhlmann, Jana Olschewski, Carolin Paskuda, Charlotte Pieper, Carlina Pietsch, Till Tadhöfer und David Stahl. Mit Vanessa Bonnemain und Gina Roßbach komplettieren zwei Aufstiegsbeamtinnen den Einstellungsjahrgang.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz