Inhalt anspringen

Entwarnung. Weltkriegsbomben sind entschärft

Sperrungen werden aufgehoben.

© Stadt BottropDie Bewohner im inneren Kreis müssen ihre Wohnungen für die Zeit der Entschärfung verlassen.

Zwei Blindgänger wurden bei Kanalbauarbeiten in der Straße „Am Döckelhorst“ in der Welheimer Mark gefunden. Die Entschärfung der Weltkriegs-Bomben konnte erst kurz vor 15 Uhr beginnen, da usch die Evakuierung länger als geplant dauerte. Ein Anwohner hatte seine Wohnung erst nach mehrmaliger Aufforderung verlassen.

Nach etwa 45 Minuten waren die beiden Blindgänger entschärft. Eine der Fünf-Zentnerbombe war schwer zugänglich, da diese zum Teil unter einem Haus steckte.

Die Sperrungen rund um den Fundort wurden aufgehoben.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz