Inhalt anspringen

Leiterin des Regionalen Bildungsbüros verabschiedet

Schuldezernent Paul Ketzer bedauert Abberufung von Gabriele Kado

© Stadt BottropSchuldezernent Paul Ketzer und Nadine Granow-Keysers (links) vom Fachbereich Jugend und Schule verabschieden die Leiterin des Regionalen Bildungsbüros Gabriele Kado.

Gabriele Kado ist als Leiterin des Regionalen Bildungsbüros verabschiedet worden. Die Pädagogin hatte die Funktion seit August 2018 inne. Schuldezernent Paul Ketzer dankte ihr für die Arbeit. „Sie hat sich ungewöhnlich stark eingebracht. Es waren anderthalb gewinnbringende Jahre“, sagt Ketzer bei der Verabschiedung. 

Gabriele Kado wurde als Landesbeamte zur Stadtverwaltung abgeordnet. Das Land als Dienstherr hat die Abordnung nun beendet. Die Lehrerin wird künftig eine Schulleitung in Essen unterstützen. 

Beim Regionalen Bildungsbüros hat sie Strukturen zwischen unterschiedlichen Bildungsträgern aufgebaut und gestärkt. So wurden beispielsweise die Übergänge von der Kindertagesstätte zur Grundschule für die Jungen und Mädchen vereinfacht, indem individuelle Förderbedarfe stärker berücksichtigt werden.  „Die Arbeit in Bottrop ist mir leichtgemacht worden. Mir wurde viel Vertrauen entgegengebracht“, sagt sie. Unterschiedliche Akteure haben sich zu einem engmaschigen Bildnetzwerk verwoben, in dem sie sich austauschen und Instrumente für transparente Übergänge zwischen den Bildungseinrichtungen schaffen. Neben Schulen gehören Wirtschaft, Forschung, Arbeitsverwaltung, Jugendhilfe und Kultur zu den Akteuren. „Alle Beteiligten haben engagiert mitgewirkt. Es hat Spaß gemacht, mich hier einzubringen“, sagt Kado. 

Paul Ketzer würdig die Impulse, die Gabriele Kado in der Bildungsarbeit gesetzt habe. "Sie hat es mit ihrem Team geschafft, die Zusammenarbeit im Bildungsbereich weiter zu verbessern", so Ketzer über Gabriele Kado, die vor ihrer beruflichen Station im Regionalen Bildungsbüro Wissen und Erfahrungen als Schulleiterin und in der Fachberatung für die Integration im Schulamt Bottrop gesammelt hat. 

Aufgaben des Regionalen Bildungsbüros sind Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur Vernetzung von Bildungsträgern. Neue Leiterin ist ab Februar Nicole Gottemeier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz