Inhalt anspringen

Stadtverwaltung ist für elf Inspektoranwärter die richtige Wahl

Rathaus bietet jungen Berufseinsteigern duales Verwaltungsstudium.

© Stadt BottropDie "Neuen" vor dem Bild zum 100-jährigen Stadtjubiläum in einem Treppenhaus des Rathauses.

Mit einer Einführungsveranstaltung, wurden die neuen Auszubildenden bei der Stadt begrüßt. Gerd Kießlich, Leiter des Fachbereichs Personal und Organisation, hieß die zukünftigen Stadtinspektoranwärter, die sich gegen viele Mitbewerber durchgesetzt hatten, im Rathaus willkommen. Die Stadtverwaltung Bottrop biete den Auszubildenden „zukunftssichere Arbeitsplätze, gute Aufstiegschancen und ein angenehmes Arbeitsklima“, erklärte Gerd Kießlich. Er versicherte den Anwärtern: „Sie haben eine gute Wahl getroffen.“

Neun junge Menschen sind für die dreijährige Ausbildung mit integriertem Fachhochschulstudium eingestellt worden. Malin Cziuraj, Lisa Maria Enning, Roman Gugler, Benjamin Klinner, Isabelle Laudage, Kim Morawietz, Tristan Scharne, Konrad Soblik und Elisa Terstegen haben ihren Amtseid abgelegt. Das Studium schließt mit dem Titel Bachelor of Laws ab. In der Ausbildung lernen sie unterschiedliche Bereiche der Kommunalverwaltung kennen.

Neben den neuen Auszubildenden streben zwei Beamte eine Weiterbildung zum Stadtinspektoranwärter an. Den Ausbildungsaufstieg beginnen Nazmiye Gündogan und Konstantin Jacob.

An ihrem ersten Tag wurde den Auszubildenden die Gleichstellungsstelle, der Personalrat und die Jugend- und Auszubildendenvertretung vorgestellt. Sie erhielten Informationen über ihre Rechte und Pflichten und den Verlauf der Ausbildung. Einen ersten Eindruck von ihrem neuen Arbeitsplatz hat eine Führung durch das Rathaus vermittelt.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz