Inhalt anspringen

Blindgänger-Entschärfung "Im Gewerbepark"

Bahnverkehr betroffen

© Stadt Bottrop

Im Zuge von Umbaumaßnahmen im Bereich des Liesenfeldbachs wurde in unmittelbarer Nähe zu der Straße „Im Gewerbepark“ ein Blindgänger gefunden, eine Entschärfung muss unverzüglich durchgeführt werden. Ab 15:30 Uhr darf sich im inneren Evakuierungsradius (250m) niemand mehr aufhalten. Hiervon sind knapp 100 Anwohner betroffen, ein Aufenthaltsort für die Zeit der Entschärfung wird im Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Paul-Gerhardt-Allee 7, bereitgestellt.

Für die Entschärfung wird die Straße „Im Gewerbepark“ weiträumig gesperrt. Die Straße „Im Boytal“ wird ebenfalls gesperrt.

Ebenfalls betroffen ist die Deutsche Bahn zwischen Bottrop-Boy und Gladbeck. Der Zugverkehr ist für die Dauer der Entschärfung unterbrochen.

Im äußeren Radius (bis 500m) muss das luftschutzmäßige Verhalten eingehalten werden. Das bedeutet, dass sich nicht im Freien aufgehalten werden darf, die Fenster geschlossen gehalten werden müssen und sich im Keller oder jenen Räumen aufgehalten werden soll, welche vom Fundort abgewendet liegen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz