Inhalt anspringen

Geflügelpest: Pflicht zur sofortigen Aufstallung

Auf Grund der derzeitigen Seuchenlage in Bezug auf die Geflügelpest wird auf Basis der Rundverfügung des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW die Aufstallung sämtlichen Geflügels veranlasst.

Alle Halterinnen und Halter von im Bottroper Stadtgebiet gehaltenem Geflügel (Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Laufvögel, Wachteln, Enten und Gänse) haben ihr Geflügel ab sofort

1. in geschlossenen Ställen oder
2. unter einer Vorrichtung, die aus einer überstehenden, nach oben gegen Einträge gesicherten dichten Abdeckung und mit einer gegen das Eindringen von Wildvögeln gesicherten Seitenbegrenzung bestehen muss (Schutzvorrichtung),

zu halten.

Weitere Details können der vom städtischen Veterinäramt verfassten Allgemeinverfügung entnommen werden.

Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz