Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

Warnung vor betrügerischen Kontrolleuren

Angebliche Mitarbeiter:innen des Ordnungsamtes kontrollieren Hundebesitzer im Volkspark Batenbrock

Beim städtischen Fachbereich Recht und Ordnung sind mehrere Hinweise eingegangen, nach denen sich im Volkspark Batenbrock unbekannte Personen als Mitarbeiter:innen des Ordnungsamtes ausgeben und von Hundehalter:innen Papiere des Hundes verlangen. Zudem wurde ein Fall bekannt, bei dem ein Hund nach einer vermeintlichen Kontrolle an der Haustür in Beschlag genommen wurde. Die betroffene Familie hat bereits bei der Polizei Anzeige erstattet. Die Stadt Bottrop weist darauf hin, dass es sich hierbei nicht um Mitarbeiter:innen des städtischen Ordnungsamtes handelt. Grundsätzlich müssen diese einen Dienstausweis mit sich führen, den sie unaufgefordert vorzuzeigen haben. Die Stadtverwaltung rät dringend zur Vorsicht und sich bei Rückfragen zu Außendienst-Mitarbeitenden und deren Einsätze an die Hotline des Kommunalen Ordnungsdienstes (02041/70-3971) zu wenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz